Diskussionen zu BBQ-Piraten-2.0-Konzepten

Mit guten Ansätzen :thumb:

Finanzierung:
Mitgliedsbeiträge, Google AdSense, Webshopverlinkung (a´la Amazon)
Nach 2 wöchiger Probephase ist eine Nutzungsgebühr von € 12,00 zu zahlen um weiterhin vollen Zugriff zu haben außer dem Mitgliedsbereich.
Wenn nicht: Keinen Zugriff auf die Rezeptdatenbank, keine Möglichkeit Bilder hochzuladen (weitere Vorschläge?)
Mitglieder zahlen € 20,00 im Jahr und haben vollen Zugriff auf das gesamte Forum, dürfen die Piratenutensilien offiziell tragen etc. (weitere Vorschläge).
Wenn in der Signatur ein Mitglied Eigenwerbung betreiben möchte (mit einem Link oder kleinen Avatar), so kostet das den doppelten Jahresbeitrag (€ 40,00).
Über eine Sperrung der Rezeptdatenbank hatte ich auch nachgedacht. Aber wer die nicht sehen kann schreibt da auch nichts rein :(
Das wäre nicht gerade glücklich. Dann das Problem mit Rezepten die schon drin sind, von Usern die nicht bezahlen wollen.

Die Grundidee gefällt mir aber.

Nevertheless bin ich immer noch dafür, dass das Forum auch für User interessant bleiben sollen, die nichts bezahlen wollen.


Piratenutensilien (toller Ausdruck) sollten von jedem getragen werden dürfen. Schliesslich ist das ja auch Werbung (wenn wir die denn wollen).
Die jetzige Lösung, dass nur die "offiziellen" Utensilien mit dem "guten" Logo, sprich Meikes Hochauflösungsvorlage hergestellt werden finde ich
da schon ganz ok. Verbieten könnte man soetwas imho auch nur, wenn das Logo geschützt wäre.
 
Piratenutensilien (toller Ausdruck) sollten von jedem getragen werden dürfen.
Schliesslich ist das ja auch Werbung (wenn wir die denn wollen).
Micha diese Merchandisinggeschichte sollte in Zukunft noch stark verstärkt werden.
Wie Du bereits geschrieben hast ist es eine hervorragende Werbung und bringt auch noch Geld in die Vereinskasse.

Ich weiß zwar nicht ob und wie hoch bis jetzt der Überschuss für die bereits gelieferten Merchandisingartikel
wie Fahnen und Tshirts ist, aber das lässt sich bestimmt noch ausbauen. (Kappen, Grillschürzen, Tassen und vor allem auch Schneidbretter)

Und alles was Geld in die Kasse bringt (auch wenn es nur kleine Beträge sind) macht uns unabhängiger von Sponsoren.
 
Mein "(wenn wir die wollen)" bezog sich auch nur darauf, dass mir teilweise der Eindruck entstanden
war, dass manche lieber kleiner bleiben wollen. Da würde Werbung dem ja entgegenwirken.

Persönlich finde ich das mit der Utensilienwerbung gut.
 
dass manche lieber kleiner bleiben wollen.
Ja Ja Micha,

ich habe den Wink schon verstanden, ich bin ja auch ein leidenschaftlicher Anhänger der Klein aber Fein Fraktion.
Aber genau in die Richtung läuft es ja mit dem Merchandising.
Wer bereit ist für eine Piratenfahne, ein Tshirt und werweiswas sonst noch etwas zu bezahlen, dem liegt auch was an dem Verein/Forum.
 
Das mit der Datenbank habe ich mir auch schon gedacht und bin ebenfalls zu Michas Bedenken gekommen. Wie hoch ist aber der Anteil von Rezepten von Nichtmitgliedern dort?

Aber so lange die jeder Zeit abgeschaltet werden kann sollten wir die nicht überbewertet.

Ich finde auch man sollte die Anreize zu zahlen erhöhen, ohne die Sache für Lauschepper völlig unbrauchbar zu machen. Da keiner von uns mit so etwas Erfahrung hat sollten wir uns von dem Gedanken verabschieden, durch Diskussionen die richtige Lösung zu finden.

Ich denke das sollten wir langsam angehen. Erst mal bekommen die Nichtzahler AdSense aufs Auge gedrückt. Wenn wir sehen was passiert können wir immer noch den nächsten Schritt überlegen.

Grundsätzlich würde ich ein Wachstum des Forums begrüßen. Hier ist streckenweise echt nicht viel los, was lesenswerte Beiträge angeht. Aber nicht um jeden Preis, wenn das Bezahlmodel einige User abschreckt werden das im Zweifel nicht die engagiertesten sein. So hilft die Gebühr die Spreu vom Weizen zu trennen.
 
Ja Ja Micha,

ich habe den Wink schon verstanden, ich bin ja auch ein leidenschaftlicher Anhänger der Klein aber Fein Fraktion.
Aber genau in die Richtung läuft es ja mit dem Merchandising.
Wer bereit ist für eine Piratenfahne, ein Tshirt und werweiswas sonst noch etwas zu bezahlen, dem liegt auch was an dem Verein/Forum.
Äh ne, winken war eigentlich nicht das was ich sagen wollte, oder unterbewusst.

Ich verstehe nur grad Bahnhof, weil klein bleiben und Werbung nicht passt in meinem Weltbild :D
Vielleicht nach ner Mütze Schlaf.

Tut aber eigentlich auch nichts zur Sache, denn es geht ja um die Piratenutensilien (find ich immer noch toll den Ausdruck) und da geht die
Meinung ja in die gleiche Richtung :prost:
 
G

Gelöschtes Mitglied 4711

Guest
Wo wir gerade dabei sind... Piratenutensilien (3x gr. Fahnen und Piraten-Notizblöcke!) habe ich noch hier :pir_arr:
Das Wort ist echt klasse :piratethumbs:
 
Holzbeine, wir brauchen Holzbeine!

Edit: Alternative: Pömpel!
Richtig !

wir brauchen aber auch eine Karteileiche :p

Man(n) muß erst mal Geld in die Hand nehmen um sich einen gewissen Ruf zu erarbeiten ( kostenloses Forum, etwas Werbung )

wenn es dann läuft, dann kann ich über merchandising etc. nachdenken, aber nicht davor, dann sind wir wieder bei der Milchmädchenrechnung.

Meine Meinung

:prost:
 

tomko

Ursprungsmitglied
Über eine Sperrung der Rezeptdatenbank hatte ich auch nachgedacht. Aber wer die nicht sehen kann schreibt da auch nichts rein :(
Das wäre nicht gerade glücklich. Dann das Problem mit Rezepten die schon drin sind, von Usern die nicht bezahlen wollen.
Nun denke ich. daß man es klar zum Ausdruck bringen kann, ddaß die Rezeptdatenbank ab einem bestimmten Zeitpunkt
für Nichtzahler geschlossen wird. In dieser Zeit kann der User "seine Rezepte" kopieren und auf seiner Festplatte sichern.

Grundsätzlich glaube ich nicht, daß "der Vater der Rezeptdatenbank" diese aus dem Forum nehmen wird! Da hätt ich
mich sehr getäuscht....

Diejenigen, die 12 € im Jahr nicht aufbringen können/wollen werden uns wahrscheinlich auch nicht weiterbringen. Nur
auf Kosten von Anderen zu leben ist nicht drin, dann gibt es eben nur eingeschränkte Rechte...

Auf meine Wortkreation "Piratenutensilien" erhebe ich persönlich kein Copyright! Ich schenke es dem Forum in der
Hoffnung auf einen gewinnbringenden Einsatz! Privatpersonen wird das allerdings verboten sein! :whistling:
 
wenn es dann läuft, dann kann ich über merchandising etc. nachdenken, aber nicht davor, dann sind wir wieder bei der Milchmädchenrechnung.

:prost:
Werbung/merchandising sind hier wohl auch die falschen Begriffe.

Eher Piratenutensilien, mit denen sich diejenigen die es wünschen auch nach aussen hin kenntlich machen, so ja auch schon geschehen.
Sicherlich birgt das eine Art von Werbung, dient aber doch mehr dem Ausdruck des Zusammengehörigkeitsgefühls.

Diese Piratenutensilien (mit der hochwertigen Motivvorlage) soll es halt nur über den Verein geben, der dann daran verdient.
Es steht jedem frei, sich selbst ein Logo zu basteln, oder das der Webseite zu nutzen, so ja auch schon geschehen. Wem
diese als Volage reichen, der möge so tun.

Da gab es doch mal den Thread vom Chris?

Ob das nun ein Anreiz ist Member zu werden - das liegt im Auge des Betrachters.
 
Oben Unten