Gasgrill für den Garten, Hauptsächlich Fleisch, ländliche Umgebung, 1000€ Budget​

Meyer1104GER

Newbie (<10 Beiträge)
WO wird gegrillt?:
Garten, Terrasse, Eigenheim, ländlich, "tolerante" Nachbarn​
WO steht der Grill?:
steht der Grill im Freien​
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas​
WIE OFT wird gegrillt?:
1x die Woche​
WIE soll gegrillt werden?:
[100] % direkt -> Anteil in Prozent
[0] % indirekt -> Anteil in Prozent
[80] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[20] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[70] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[15] % Fisch -> Anteil in Prozent
[15] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[0] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:


WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-10​
Wie hoch ist dein BUDGET?:
€1000​
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
egal!​
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Bisher habe ich mir nur Weber Grills angeschaut. Ansonsten habe ich mich noch nicht mit den verschiedenen Herstellern und Modellen auseinandergesetzt.
Bin da für alles offen. Der Grill sollte bei dem Budget eine lange Haltbarkeit und am besten auch eine lange Garantie aufweisen.​
DIES müsst ihr noch wissen!:
Gute Reinigungsmöglichkeiten sind mir wichtig.

Mich würde außerdem interessieren ob sich der Kauf von gebrauchten Grills lohnt. Auf was muss man bei einem Gebrauchtkauf achten und wo kann man am besten nach gebrauchten Modellen schauen? Oder lohnt es sich vllt. vom Verschleiß oder Ähnlichem gar nicht einen gebrauchten Grill zu kaufen?​
 

Calvin71

Benutzer
Keine Vorstellung und grad mal einen Text aus einem anderen Forum hier reinkopieren....:pirate2motz:

So wird das nix werden mit hilfreichen Antworten....!!

Gruß
Calvin
 
Oben Unten