Gesucht wird: Friteuse (eine neue)

Destroyer

Benutzer
Hallo allerseits,

da wir ja alles reduzieren müssen, wird's erst einmal nichts mehr mit unserem Lieblingsgriechen :cry:
Pommes und Saganaki will und soll aber immer noch fleißig gegessen werden.
Hierzu suchen wir momentan eine Friteuse die für 3-4 Personen genügt und mit Öl arbeitet (Heißluft ist nicht unser).
Dafür wollte ich mal in die Runde fragen, "was für welche nutzt ihr und was sehr ihr bei eurer als Vor- bzw. Nachteil?"
 

Destroyer

Benutzer
Tefal FR8040 Oleoclean Pro. Rund 100 Euronen. Ist ganz praktisch mit dem eingebauten Fettfilter. Nehme aber mittlerweile oft den Wok. Da brauche ich deutlich weniger Öl. Und wenn das versaut ist, verbrenne ich es im Ofen (als Anzündhilfe)

Äh sorry, aber wievielt Öl kann man denn als Anzündhilfe verwenden?
Mehrere Liter aufzutauchen dauert doch sicher eine ganze Weile?
Was machst du denn ansonsten mit dem überschüssigen Öl?

Ach ja und das ÖlBecken kann in die Spülmaschine 😀😀😀
Hällt das das Ölbecken auf Dauer durch?
 

Destroyer

Benutzer
Ich nutze noch eine alte Kenwood, ähnlich der auf dem Foto. Bin sehr zufrieden.
Ich habe aber auch schon mal nach einer neuen geschaut.
Die Fritel Fritteusen finde ich sehr interessant!
https://m.kochform.de/Fritel-Friteu...Y_iALJONwSA3Y5ybc1kWAgnFIL--qKEBoC6XoQAvD_BwEAnhang anzeigen 282775

Ich muss mich bei der noch etwas einlesen, aber beim Querlesen hat sie schon einen guten Eindruck hinterlassen.(y)
Obwohl, ich muss gestehen, ich von der Tefal bereits etwas voreingenommen war.
Aber 10 Jahre Garantie zeigt schon ein gewisses Selbstbewusstsein ab Werk.
Selbst bei 4-6 Jahren wäre ich bei dem Preis bereits zufrieden.
 

Wollschweingriller

Super-Moderator
Teammitglied
Äh sorry, aber wievielt Öl kann man denn als Anzündhilfe verwenden?
Mehrere Liter aufzutauchen dauert doch sicher eine ganze Weile?
Was machst du denn ansonsten mit dem überschüssigen Öl?
Na so rund 100 ml nehme ich zum Anfeuern...
4B15461A-588E-4096-A1E5-A8349D61409B.jpeg

Hällt das das Ölbecken auf Dauer durch?
Das ÖlBecken ist aus Edelstahl, hatte das schon mehrfach in der Spülmaschine. Steht auch dabei, dass es spühlmaschinengeeignet ist. Das Heizelement mit dem Regler das ist separat. Das ist allerdings nur für HandReinigung gedacht.
 

der Greg

Gründungsmitglied
Ich nutze auch die Tefal Oleoclean.
Und nach bis dato 3 Jahren relativ häufigem Einsatz , bin ich nach wie vor mehr als Zufrieden.

Für den Kurs kann man nix Verkehrt machen.

Ok bei schön Wetter nutz ich dann natürlich vorzugsweise Wok nebst Brenner.;)
Aber für Leute die sowas nicht besitzen bzw was für den Hausgebrauch suchen....

Kann ich die empfehlen.
 
Oben Unten