Gremolata selber machen

spussel

Vereinsmitglied
#1
Die klassische Form besteht aus glattblättriger Petersilie, Zitronenschale und meist auch Knoblauch.

Gremolata – Schritt 1:

Zunächst für die Gremolata 2 Bio-Zitronen heiß abwaschen und abtrocknen. Für die Gremolata anschließend die Zitronenschale mit einer Küchenreibe fein reiben.

Gremolata – Schritt 2:

Einen weiteren Aromakick erhält die Gremolata durch Knoblauch. Deshalb im nächsten Schritt für die Gremolata vier Knoblauchzehen schälen und diese anschließend sehr fein hacken.

Gremolata – Schritt 3:

Nun für die Gremolata ein großes Bund Petersilie waschen und diese anschließend für die Gremolata fein hacken. Die Petersilie mit der Zitronenschale und dem Knoblauch mischen. Fertig ist die Gremolata.

5.jpg Ossobuco Page (7).jpg
 
Oben Unten