Holunderblütenlikör

Gabel-rein

Gründungsmitglied
#1
Holunderblütenlikör
35 ​ Holunderblütendolden, voll erblüht
3 Liter ​Wasser
50 g ​Zitrone(n) - Säure
1 kg ​Zucker
3 Flaschen ​Schnaps (Korn)oder Vodka ;)

Die Holunderblüten am besten nach einer Schönwetterperiode mittags pflücken. Dann ist das Aroma am stärksten. Kurz ausschütteln um eventuell anhaftende Käfer zu entfernen, aber nicht waschen.
Holunderblüten, Wasser und Zitronensäure 24 Stunden ansetzen, ich nehme einen Plastikeimer mit Deckel, anschliessend filtrieren. Das Filtrat mit dem Zucker und dem Korn vermischen. Ab und zu umrühren. Wenn der Zucker gelöst ist, in Flaschen abfüllen.
Ich fülle den Likör immer in kleine Glasflaschen und lagere ihn im Keller. Er ist ca. ein Jahr haltbar, obwohl der Vorrat bei uns nicht so lange hält. Der Likör ist sofort trinkfertig und braucht keine Reifezeit.

ImageUploadedByTapatalk1338413841.694880.jpg
ImageUploadedByTapatalk1338413860.814234.jpg
ImageUploadedByTapatalk1338413875.206599.jpg
ImageUploadedByTapatalk1338413901.497476.jpg
ImageUploadedByTapatalk1338413915.118209.jpg

Prost
 
Zuletzt bearbeitet:

Onkel

Gründungsmitglied
#5
Ha!!! :bana:

Danke für das Rez. Kai !!!
Geiles Zeug :piratebiggrin:
Blüht das Zeuges schon? Verdammt ich muß mit meiner Frau mal spatzieren gehen:piratelol:

Zitronensäure!! --> Kann welche mit zum Bonenburg OT bringen!
Bei Bedarf PN an mich.
 
#8
Bei uns steht seit gesten ein sehr ähnlicher Pott. Wir machen aber nix mit Alk. Wird nur Sirup, also heute noch ein wenig einkochen und fertig!!
 
Oben Unten