KokosnußEis

Wollschweingriller

Teammitglied
Vereinsmitglied
Öfters hier
Beiträge
34.186
Punkte Reaktionen
52.062
400 ml Kokosmilch
400 ml Sahne
200 g RohRohrzucker
Im TM aufkochen und wieder etwas abkühlen lassen.

B5AA17F1-9259-4822-B74A-D9A8913834BA.jpeg

3 Eigelb
2 Volleier
zugeben und kurz auf 85 °C erhitzen. Dann abkühlen lassen und

B7A81081-7335-4FDA-A8E6-591517001350.jpeg

2,5 g Xanthan
100 g KokosmilchPulver
Zugeben und mit dem TM bei Stufe 8 2 Minuten unterrühren.

In eine Eismaschine geben oder einfrieren und dann pacossieren.
 

Onkel

Gründungsmitglied
Vereinsmitglied
Öfters hier
Beiträge
9.608
Punkte Reaktionen
13.894
Das liest sich lecker!
Is was für mich...nur leider habe ich kein Xanthan im Haus. Gibt es da ne Alternative zu?
 

impy

Vereinsmitglied
Öfters hier
Beiträge
6.279
Punkte Reaktionen
15.199
Ich weiß noch nochmal was Xanthan ist. Werde das aber mal nach bauen.
 

Wollschweingriller

Teammitglied
Vereinsmitglied
Öfters hier
Beiträge
34.186
Punkte Reaktionen
52.062
Nach 2 1/2 h hat Freddy den Becher mit dem Eis so weit runter gekühlt, dass der Fräser seine Arbeit tun konnte. War etwas weich, aber gut im Geschmack.
Jetzt lagert es bis morgen im ewigen Eis, dann werde ich noch mal eine Portion durchlaufen lassen.

7A6565A1-8E4F-447F-B23C-3A0BEB10E52D.jpeg
 

Tom

Öfters hier
Beiträge
4.140
Punkte Reaktionen
10.707
Das liest sich äusserst lecker. Doch allein für den Maschinenpark müsste ich im Lotto gewinnen oder eine Erbschaft machen.:LOL:
 

Wollschweingriller

Teammitglied
Vereinsmitglied
Öfters hier
Beiträge
34.186
Punkte Reaktionen
52.062
Der TM macht die Arbeit nur etwas einfacher. Das geht auch mit einem Topf und Schneebesen im Wasserbad. Was es dann zwingend bräuchte, ist eine Eismaschine. Die gibt’s für ca. 150 € mit eigenem Kompressor. 😉
 
Oben Unten