Outdoorküchen-Stresstest

impy

Ursprungsmitglied
Moin,
wie woanders schon erwähnt, hatten wir am Wochenende ein paar Leutchen zu Besuch um die Outdoorküche unter realen Bedingungen zu testen. Ich würde sagen, Test bestanden. Es war ein tolles Wochenende mit tollen Menschen und lecker Essen. Ein wenig Bier gab es auch.
Ich habe leider nur ganz wenig Bilder, bin aber frohen Mutes, das der ein oder andere hier noch Bilder hoch lädt.
Ansonsten frei nach dem Motto: Alles Banane oder was?

IMAG4498.jpg


IMAG4499.jpg

IMAG4500.jpgIMAG4501.jpg

IMAG4505.jpg

IMAG4506.jpg
 

Wollschweingriller

Super-Moderator
Teammitglied
Moin,
wie woanders schon erwähnt, hatten wir am Wochenende ein paar Leutchen zu Besuch um die Outdoorküche unter realen Bedingungen zu testen. Ich würde sagen, Test bestanden. Es war ein tolles Wochenende mit tollen Menschen und lecker Essen. Ein wenig Bier gab es auch.
Ich habe leider nur ganz wenig Bilder, bin aber frohen Mutes, das der ein oder andere hier noch Bilder hoch lädt.
Ansonsten frei nach dem Motto: Alles Banane oder was?

Anhang anzeigen 296880


Anhang anzeigen 296881

Anhang anzeigen 296882Anhang anzeigen 296883

Anhang anzeigen 296884

Anhang anzeigen 296885
Wenn die OutdoorKüche reicht, um diese GästeSchar satt zu bekommen, dann habt ihr alles richtig gemacht! *top*
 

bushi

Vereinsmitglied
Ein mega Wochenende ist vorüber
Die Gastgeber, die Location, die Gäste…
Alles perfekt
Essen war auch mal wieder reichlich, extrem vielseitig und durch lecker
Bilder? Leider so gut wie keine :piratealien:
 

Bebbi

Benutzer
Also ich muss schon sagen, dass Ihr Nordlichter keine Kost- und Soffverächter zu sein scheint.

Allerdings muss ich als "Südländer" anprangern, dass diese Darbietungen für Unbeteiligte einer garantiert gegen Völkerrecht verstoßenden Folter der Magenzotteln sehr nahe kommt.
 

impy

Ursprungsmitglied
Also ich muss schon sagen, dass Ihr Nordlichter keine Kost- und Soffverächter zu sein scheint.

Allerdings muss ich als "Südländer" anprangern, dass diese Darbietungen für Unbeteiligte einer garantiert gegen Völkerrecht verstoßenden Folter der Magenzotteln sehr nahe kommt.
Danke für die Blumen. Aber genau deswegen ist auch nur ein Bruchteil dessen fotografiert worden was wirklich verzehrt worden ist. Von den 140l Fassbier und den 4 Kästen wollen wir garnicht reden sonst sagt noch einer wir wären versoffen.
 
Oben Unten