Piri-Piri-Filet mit Bavette & Gemüsesugo

#1
Zuerst habe ich in einer Pfanne eine Kohlrabi und eine Schalotte mit einem TL Rapsöl bei mittlerer Hitze anschwitzen.

20210609_081824.jpg

Nach etwa 5 Minuten eine geschälte & gewürfelte Paprika zugeben.

20210609_082116.jpg

Nach weiteren 3 Minuten eine klein gewürfelte Zucchini zugeben und das ganze noch mal so 5 Minuten lang mit Röstaromen versehen.

20210609_082319.jpg

Je 250 ml Gemüsebrühe und passierte Tomaten sowie ein EL Tomatenmark einrühren, ein TL italienische Kräuter dazu und das Ganze gute 15 Minuten köcheln lassen (der Kohlrabi sollte zum Ende nicht mehr zu "bissfest" sein).

20210609_082540.jpg

Mit S&P abschmecken und etwas Frischkäse einrühren (hier Fitline 0,2%).

20210609_085900.jpg

1/2 rote Chili entkernen und sehr fein würfeln, 1 Knobizehe pressen und mit der Chili, ca. 2 EL Rapsöl und 1 - 2 TL Limettensaft verrühren. Etwas S&P dran und nach Gusto mit Piri Piri Gewürzmischung abschmecken.
Das Fleisch mit der Marinade in einen Gefrierbeutel vermengen und min. 1h im Kühlschrank ziehen lassen (ich hatte 3h in der Kühlung).

20210609_173457.jpg

Kugel anheizen, Fleisch angrillen...

20210609_174009.jpg

indirekt auf KT 60° ziehen.

20210609_175510.jpg

Kurz ausruhen lassen und in dicke Tranchen schneiden.

20210609_180018.jpg
20210609_180457.jpg

Auf einer Platte die Gemüsesoße anrichten, die nach Packungsanweisung gekochten Bavette auf die Soße, Tranchen obendrauf und mit etwas Rest der Marinade beträufeln und Schnittlauchröllchen drüber. Der Rest ist genießen 🥰🥰🥰. UND: Voll WW-tauglich.

20210609_180816.jpg
20210609_180822.jpg
20210609_180827.jpg
 

Wollschweingriller

Super-Moderator
Mitarbeiter
#2
Zuerst habe ich in einer Pfanne eine Kohlrabi und eine Schalotte mit einem TL Rapsöl bei mittlerer Hitze anschwitzen.

Anhang anzeigen 291459

Nach etwa 5 Minuten eine geschälte & gewürfelte Paprika zugeben.

Anhang anzeigen 291460

Nach weiteren 3 Minuten eine klein gewürfelte Zucchini zugeben und das ganze noch mal so 5 Minuten lang mit Röstaromen versehen.

Anhang anzeigen 291461

Je 250 ml Gemüsebrühe und passierte Tomaten sowie ein EL Tomatenmark einrühren, ein TL italienische Kräuter dazu und das Ganze gute 15 Minuten köcheln lassen (der Kohlrabi sollte zum Ende nicht mehr zu "bissfest" sein).

Anhang anzeigen 291462

Mit S&P abschmecken und etwas Frischkäse einrühren (hier Fitline 0,2%).

Anhang anzeigen 291463

1/2 rote Chili entkernen und sehr fein würfeln, 1 Knobizehe pressen und mit der Chili, ca. 2 EL Rapsöl und 1 - 2 TL Limettensaft verrühren. Etwas S&P dran und nach Gusto mit Piri Piri Gewürzmischung abschmecken.
Das Fleisch mit der Marinade in einen Gefrierbeutel vermengen und min. 1h im Kühlschrank ziehen lassen (ich hatte 3h in der Kühlung).

Anhang anzeigen 291464

Kugel anheizen, Fleisch angrillen...

Anhang anzeigen 291465

indirekt auf KT 60° ziehen.

Anhang anzeigen 291466

Kurz ausruhen lassen und in dicke Tranchen schneiden.

Anhang anzeigen 291467
Anhang anzeigen 291468

Auf einer Platte die Gemüsesoße anrichten, die nach Packungsanweisung gekochten Bavette auf die Soße, Tranchen obendrauf und mit etwas Rest der Marinade beträufeln und Schnittlauchröllchen drüber. Der Rest ist genießen 🥰🥰🥰. UND: Voll WW-tauglich.

Anhang anzeigen 291469
Anhang anzeigen 291470
Anhang anzeigen 291471
Schöne Idee *sabber*
 
Oben Unten