Projekt Spielberg (Formel 1 in Österreich)

#1
Die letzten Vorbereitungen laufen ... der Cali ist reisefertig, der Erstproviant nebst 2 Paletten Dosenbier sind auch eingekauft.

Ich frage mich, bevor ich abermals das Gefühl eines Monologs bekomme ... ne eigentlich frage ich doch besser gleich Euch, ob in einem BBQ-Forum überhaupt Interesse an einem Bericht "Rennwochenende mit Camping" besteht. Eigentlich ist es auch nicht Camping, denn mit Ruhe hat das dort eigentlich weniger zu tun. 4 Tage Dauerparty wäre trefflicher formuliert.

1.JPG

K1600_20190626_105839.JPG

K1600_20190626_105850.JPG

K1600_20190626_105859.JPG

Reiseproviant wird bereits vorgekühlt :pir_arr:

K1600_20190626_110911.JPG

Falls meine roten Flundern nicht genügend Gas geben ... ich bin jedenfalls gerüstet.

K1600_20190626_110939.JPG

Um zu sehen ob es Euch wirklich interessiert, steht dieser Satz ganz am Ende. Weiter geht es ab Freitag nur dann, wenn bis dato min. 10 Leute Interesse daran bekunden. Danke.
 

Sir Kuddel

Vereinsmitglied
#2
Schön ordentlich gepackt der @Bebbi er hat..... (y)

Da bei solchen Anlässen ja auch gegrillt wird - Du hast ja wohl entsprechendes Equipment dabei -spricht doch nichts dagegen. Ne schöne Wuarst mit 'nem Rennauto im Hintergrund - Deine Aufgabe für's Wochenende :piratethumbs:

@Bebbi übernehmen Sie....:pirateugly::pirateugly::pirateugly:


Viel Spaß. :pir_arr:
 

der Greg

Gründungsmitglied
#4
Mach genug Bilder

und ganz wichtig...

KAUF MEHR BIER....!!!! das reicht im Leben nicht.:ROFLMAO::ROFLMAO:

Als meiner einer noch nach Spa zur Bug Show gefahren ist ,mit den Luftgekühlten Kollegen.
Waren 2 Paletten bei 4Tagen immer zu wenig.

Meistens sind wir am 2 Tag nach Stavelot (so hieß der Ort glaube) mit nem Kübel (Vw 181) voll mit Betrunkenen,ausser dem Fahrer, in den Drive In GetränkeMarkt. :becky:

Das Gesicht der Mitarbeiter- Unbezahlbar. :muttley:



Freu mich auf deinen Bericht..:thumbsup:
 
#6
Ich habe es mir schon gedacht ... aber das Verhältnis ist bereits bei 40 zu 8 .... also Bier zu Radler... ergo Köchin zu KonsumER. Zudem werden die Dosen für " an der Strecke" erst vor Ort gekauft ... da selbige dort pfandfrei sind. Der Schwabe in mir ... Ihr wisst schon. Für gut 600 Kilometer und den ersten Abend werden wir schon hinkommen. Ich habe auf der Anfahrt ferner noch eine einstündige Telko zu leiten. Da ist es besser, wenn ich Dienstag noch sicher sagen kann ... :pirat3:
 
#12
Ich frage mich, bevor ich abermals das Gefühl eines Monologs bekomme ... ne eigentlich frage ich doch besser gleich Euch, ob in einem BBQ-Forum überhaupt Interesse an einem Bericht "Rennwochenende mit Camping" besteht.
klar interessiert es mich. egal ob gegrillt wird oder nicht, es ist ein reisebericht.
ausserdem verschaffst du uns einblicke von dem we, welche nicht jeder hat.

also :bilder: :prost:
 
Oben Unten