Rosenkohlspieße mit Damwild

Hennes

Benutzer
den Rosenkohl blanchieren und in einer Marinade aus Senf,Honig ,Olivenöl,Pfeffer min 1 std marinieren , das Fleisch war von der unteren Vorderkeule dünne scheiben geschnitten und etwas behämmert nur etwas Wildgewürz und Olivenöl dazu und auch min 1 std marinieren dann in Schlangenlinien aufgespießt und aud direkte Hitze bis alles ne schöne Farbe hat dazu gabs Kartoffelgratin , Anrichten und Väddich
20211123_162124.jpg
20211123_162234.jpg
20211123_175128.jpg
20211123_181814.jpg
20211123_182220.jpg
 

Wollschweingriller

Super-Moderator
Teammitglied
den Rosenkohl blanchieren und in einer Marinade aus Senf,Honig ,Olivenöl,Pfeffer min 1 std marinieren , das Fleisch war von der unteren Vorderkeule dünne scheiben geschnitten und etwas behämmert nur etwas Wildgewürz und Olivenöl dazu und auch min 1 std marinieren dann in Schlangenlinien aufgespießt und aud direkte Hitze bis alles ne schöne Farbe hat dazu gabs Kartoffelgratin , Anrichten und Väddich
Anhang anzeigen 302580
Anhang anzeigen 302581
Anhang anzeigen 302582
Anhang anzeigen 302583
Anhang anzeigen 302584
Schön geschlängelt!
 

Robin Masters

Benutzer
@Holzpeter ich wurde gerufen?
Moin
Das Gericht finde ich gut.
Aromatechnisch stimmig (@lordschelm )
Ich selbst bin mit schwarzem Kohl aufgewachsen 1982-1998.

So wie ich das sehe, kann man sich bei der Garung am Fleisch orientieren.
Die verkohlten Blätter (Wortwitz) sind ja auch schnell mit der Grillpinzette entfernt.

Da es kein Kurzgarfleisch war, will ich @Hennes mal unterstellen, mit mäßiger Temperatur gearbeitet zu haben.

Klugschiß ende.
Nicolai

Noch ein Gedanke: Wir könnten noch über eine spezielle Kräuterbutter für Wild sinnieren.
 

frank_sch

Benutzer
den Rosenkohl blanchieren und in einer Marinade aus Senf,Honig ,Olivenöl,Pfeffer min 1 std marinieren , das Fleisch war von der unteren Vorderkeule dünne scheiben geschnitten und etwas behämmert nur etwas Wildgewürz und Olivenöl dazu und auch min 1 std marinieren dann in Schlangenlinien aufgespießt und aud direkte Hitze bis alles ne schöne Farbe hat dazu gabs Kartoffelgratin , Anrichten und Väddich
Anhang anzeigen 302580
Anhang anzeigen 302581
Anhang anzeigen 302582
Anhang anzeigen 302583
Anhang anzeigen 302584
Hennes schaut lecker aus da ich keinen Rosenkohl mag, für mich bitte ohne
 

Hennes

Benutzer
@Holzpeter ich wurde gerufen?
Moin
Das Gericht finde ich gut.
Aromatechnisch stimmig (@lordschelm )
Ich selbst bin mit schwarzem Kohl aufgewachsen 1982-1998.

So wie ich das sehe, kann man sich bei der Garung am Fleisch orientieren.
Die verkohlten Blätter (Wortwitz) sind ja auch schnell mit der Grillpinzette entfernt.

Da es kein Kurzgarfleisch war, will ich @Hennes mal unterstellen, mit mäßiger Temperatur gearbeitet zu haben.

Klugschiß ende.
Nicolai

Noch ein Gedanke: Wir könnten noch über eine spezielle Kräuterbutter für Wild sinnieren.
War kein Kurzgarfleisch deshalb habe ich es etwas geklöppelt
 
Oben Unten