Sicherheitstipps zum Grillen

Schneckenhaus

Vereinsmitglied
Ahoi Piraten! :pirateirre:

Da es in diesem Unterforum noch keinerlei Beiträge gibt und sich vielleicht nicht jeder mit den Gefahren beim Grillen auskennt (insbesondere Newbies), stelle ich hier mal ein paar Links ein.

http://www.feuerwehr-guedingen.de/content/si_tipp_richtig_grillen

http://www.drk.de/angebote/erste-hilfe-und-rettung/kleiner-lebensretter/verbrennungen.html

http://www.grillfans.de/sicherheit-beim-grillen/249

Im Übrigen finde ich, wir sollten als professioneller Verein auch mal ein eigens verfasstes Sicherheitsblatt erstellen. Die andere Seite der Macht hat das in vorbildlicher Art und Weise schon längst! :pirat2:
 

Kuchen

Gesperrter Benutzer
Also ich löse diese "Probleme" situationsbedingt". ;)
Als mein damaliger Gasgrill brannte und ich meine wirklich brannte, hab ich ihn von der Terrasse geschoben, Kai hat währenddessen die Gasflasche abmontiert und dann durfte das gute Stück in aller Ruhe auf meinem englischen Zierrasen Selbstmord begehen.
Ne Woche später hat der Schrotthändler die Reste abgeholt. :prost:
Leider waren die Haxen nicht mehr essbar. :(


















Das ist zwar eine wahre Geschichte, aber Du hast natürlich vollkommen Recht. :prost:
 

Kuchen

Gesperrter Benutzer
Da muß ich Dich enntäuschen. Das ging, ich glaube es war vor 2 Jahren so schnell, da hat keiner an ein Foto gedacht.
Es war schon erstaunlich das meine Terrassenüberdachung nichts abbekommen hat.
Stell Dir einfach vor, jemand verbrannt 3 aufeinanderliegende Autoreifen unter Deiner Terrassen.
Rauch und Feuer stimmen dann etwa mit dem damals brennenden Grill überein. :prost:
 
Weber bietet jetzt auch einen kleinen Anzündkamin an, der mir persönlich sehr gut gefällt.
Er ist handlich, effektiv und in gewohnter Weber-Qualität produziert. Ich bringe ihn mal
nach Balve mit.
 

Micha

Benutzer
Weber bietet jetzt auch einen kleinen Anzündkamin an, der mir persönlich sehr gut gefällt.
Er ist handlich, effektiv und in gewohnter Weber-Qualität produziert. Ich bringe ihn mal
nach Balve mit.

Der juckt mich auch schon länger in den Fingern.
Leider hab ich den noch nicht gesehen, ausser online versteht sich.
 
Wenn Du Dir unsere geänderte Satzung anschaust, wirst Du feststellen, dass Brandschutz einer der Kernzwecke
unserer Gemeinnützigkeit ist. Der Job eines Sicherheitsbeauftragten ist also sehr wichtig für uns.

Gruß,

Uwe
 
K

Korsar

Guest
Ahoi Piraten,


ein Bekannter von mir,erzählte mir letztens,dass er schon zweimal so eine Art Verpuffung gehabt hat als er den Deckel von seinem Ei zu schnell öffnete.

Habt ihr das auch schon erlebt?

Schönen Gruß paul:pirat2:
 

BBQ Warfare

Benutzer
Ahoi Piraten,


ein Bekannter von mir,erzählte mir letztens,dass er schon zweimal so eine Art Verpuffung gehabt hat als er den Deckel von seinem Ei zu schnell öffnete.

Habt ihr das auch schon erlebt?

Schönen Gruß paul:pirat2:

Ich hab zwar kein Ei, aber das Problem ist bekannt. Es ist wenig Sauerstoff im Ei, die Kohle glimmt langsam vor sich hin und ploetzlich kommt durchs Oeffnen schlagartig Sauerstoff dazu. Dann kommt es zu nem "Backdraft" , also ner fiesen Stichflamme. Ich meine zumindest beim BGE xteht es auch dabei das man es immer erst kurz nen Spalt oeffnen soll, und dann erst richrig.....
 

hinaksen

Benutzer
Also ich löse diese "Probleme" situationsbedingt". ;)
Als mein damaliger Gasgrill brannte und ich meine wirklich brannte, hab ich ihn von der Terrasse geschoben, Kai hat währenddessen die Gasflasche abmontiert und dann durfte das gute Stück in aller Ruhe auf meinem englischen Zierrasen Selbstmord begehen.
Ne Woche später hat der Schrotthändler die Reste abgeholt. :prost:
Leider waren die Haxen nicht mehr essbar. :(


Das ist zwar eine wahre Geschichte, aber Du hast natürlich vollkommen Recht. :prost:

Eine Frage zur Ursache!

Fettbrand oder hat der Druckminderer "durchgeschaltet" ?

Gruß
 

Kuchen

Gesperrter Benutzer
Eine Frage zur Ursache!

Fettbrand oder hat der Druckminderer "durchgeschaltet" ?

Gruß

Es wurden zu der Zeit 3 Haxen gegrillt. Die Teile waren fertig und ich wollte nur noch schnell die Schwarte poppen lassen. Also die Temperatur erhöht und bums ging das Teil plötzlich in Flammen auf.

Kurz und knapp = Fettbrand und das richtig. :prost:
 
Oben Unten