Sushi Box von Feinkost Albrecht.

#1
Beim allwöchentlichem Einkauf meinte meine Freundin das ihre Kolleginnen verrückt nach dem Sushi vom Feinkost Albrecht seien.
Na gut dachte ich mir. Jedem was ihm schmeckt.
Da ich selber auch gerne Sushi esse und die Packung nur 2,99€ kostet dachte ich mir ich opfere mich mal für den Verein und Teste es.
Hatte eh Hunger. :D

Ich muss ehrlich sagen das es besser war als gedacht.
Sogar meine Freundin hatte mal probiert obwohl sie nur Fisch in quadratischer und paniert isst.

Verzeiht mir aber bitte meinen Frevel.
Ich habe zum verrecken meine Stäubchen nicht gefunden. Also musste ich auf eine Gabel zurück greifen.

Jetzt aber die Bilder.

ImageUploadedByTapatalk1367077362.306062.jpg ImageUploadedByTapatalk1367077380.496683.jpg ImageUploadedByTapatalk1367077403.854266.jpg ImageUploadedByTapatalk1367077449.604488.jpg
ImageUploadedByTapatalk1367077480.691832.jpg

Fazit: Für welche die sich nicht sicher sind ob Sushi was für sie ist und keine Lust haben ins Restaurant zu gehen für ihr erstes mal, da sind die 2,99€ ein guter Einstieg zum testen.

PS: Eigentlich wollte ich es vor der Whisky Messe meinen Test schreiben. Aber mein Kumpel war zu früh da. :)
Mein persönliches Fazit. Als Basis für Whisky taugt Sushi nicht. Auch nicht für japanischen Whisky. :D
Zwischenzeitlich musste ne Currywurst her. ;)
 
#5
Roher Fisch auf kaltem Reis mit Algen :piratebiggrin:
(Reinald Grebe)
Ich verzichte bei den gelegentlichen Besuchen beim iss-was-du-kannst - Chinesen in der Brasstrain-Heimatstadt gerne auf Sushi.
Zumindest auf die Teile mit den Algen.:pirateigitt:
 

Schneckenhaus

Vereinsmitglied
#9
[MENTION=627]Olewa[/MENTION];

Kommt doch mal bei uns vorbei, dann machen wir Sushi mal zusammen!

Ich denke für mal zwischendurch ist das schon ok. Beim Selbermachen ist erstens der Spaßfaktor und zweitens der Genussfaktor einfach genial und unbezahlbar! :pir_arr:
 
#10
Das hört sich gut an.
Das Angebot werde ich bestimmt mal annehmen. :pir_arr:

Sushi selber habe ich noch nicht gemacht.


Dann muss ich es mal schaffen im laufe des Sommer in den Pott zu kommen. :piratethumbs:
 

Schneckenhaus

Vereinsmitglied
#11
[MENTION=627]Olewa[/MENTION];
Du (ihr) bist (seid) jederzeit herzlich willkommen! Wir haben ein Gästezimmer mit bequemem Bett! :pir_arr:

Würde uns freuen euch mal kennen lernen zu dürfen! :piratethumbs:
 
#12
Das werde ich mit der Göfreu mal besprechen. :piratebiggrin:

Hatte eh mal dran gedacht wenn was im Pott ansteht das ich mich mal angemeldet hätte.
Mal langsam die Leute auch auch außerhalb vom Forum kennen lernen. :pirateugly:

Und Bochum sind ja nur 200 Km. :pir_arr:
 

rolfehart

Newbie (<10 Beiträge)
#14
Sushi aus dem Supermarkt habe ich ein einziges Mal getestet und war echt enttäuscht. Vielleicht, weil ich seit Jahren nur in Bars und Restaurants Sushi esse. Die Preise sind allerdings unschlagbar, vor kurzem gab es eine Aktion bei Lidl wo eine Sushi-Box mit 12 Makis und 6 Nigiris für 4,99€ angeboten wurde, fand ich schon heftig. Habe mich letztens mit dem Koch unserer Sushibar um die Ecke unterhalten, der meinte, dass es ungesund sei, wenn man Sushi-Fisch langfristig aus dem Supermarkt verzehrt, keine Ahnung ob da was dran ist.
 
#15
Das Aldi-Sushi nehme ich mir auch manchmal mit, wenn ich Lust auf einen schnellen Snack habe. An sich für so ein Kühlteken-Sushi echt lecker, nur leider geht das Wasabi mal gar nicht. Das Wasabi ist sehr reduziert in der Schärfe und schmeckt leicht bitter. Da ich selber eine Tube im Kühlschrank habe, kann ich das Wasabi auch austauschen. Fazit: Sushi Top, Beilagen Flop!
 
#17
Du hast Wasabi? Aus der Tube? Ich denke, nicht! :piratewink: (Lies mal, was darin enthalten ist.)

Das "Sushi"-Zeugs vom Aldi würde ich stehen lassen, wenn ich die Zutaten lese. :pirateigitt:

Dann doch lieber selber machen ... :piratecapt:
Ok, ich ändere meine Wortwahl - Das grüne Chemozeugs aus der Tube, mit den vielen asiatischen Buchstaben drauf schmeckt viel viel besser als das vom Aldi! Besser? :piratethumbs:
 
Oben Unten