The Treasure Chest LII - hat den Zwischenstop bei mir erreicht

Basti

Vereinsmitglied
#9
Weiter ging es mit der Hauptspeise ursprünglich wollte ich aus dem Dosenfleisch, dem Brot zusammen mit den Kicherebsen und Mais einen Buger zaubern, da das Fleisch nicht im ganzen aus der Dose wollte habe ich hieraus einen Eintopf gezaubert und das Brot als Beilage genutzt.

IMG_0389.JPG

IMG_0392.JPG

Für den "Eintopf" habe ich zuerst eine Zwiebel gewürfelt diese angebraten dann das Fleisch zerkleinert hinzugegeben kurz mit gebraten und dann mit den Kichererbsen welche ich pürriert hatte und einem Schluck Bier abgelöscht.
Jetzt noch mit Tomatenmark etwas Farbe reingebracht mit Salz, Pfeffer, Tabasco abgeschmeckt (der Mexican-Allrounder kam nicht zum Einsatz) geviertelte Cherrytomaten und die Mais/Bohnen-Mischung hinzu und bei geringer Temperatur für ein Stündchen köcheln lassen.
Vor dem Anrichten das Brot mit etwas Öl in der Pfanne getoastet das restliche Bier aus dem Kühlschrank ins Glas und schmecken lassen.

Denn Rest vom Eintopf habe ich heute als Soße über eine Portion Sphagetti gekippt.
 

Basti

Vereinsmitglied
#10
Natürlcih durfte der Nachtisch nicht fehlen, hierzu habe ich zuerst aus Sahne, Milch, Zucker, Vanille-Zucker, Schoko-Blättchen und Sahnesteif eine Vanille-Schoko-Eis-Masse gemacht.
Während die Eis-Masse im Kühlschrank abkühlte habe ich die Loacker-Waffeln klein gemahlen und mit Apfel-Marzipan-Zimt Fruchtaufstrich zu einem Teig verrührt welchen ich dann glatt auf ein Backblech gestrichen hatte und bei 180°C für knapp 15 Minuten in den Backofen geschoben habe.
Direkt nach dem Backen habe ich den Waffel-Frucht-Boden in Rechtecke geschnitten und abkühlen lassen.

IMG_0372.JPG
IMG_0377.JPG
IMG_0378.JPG
IMG_0380.JPG
IMG_0393.JPG
IMG_0395.JPG
 
Oben Unten