Whiskey und Whisky

Wollschweingriller

Super-Moderator
Mitarbeiter
Die Zwei habe ich mir heute gegönnt.


Anhang anzeigen 205628

Anhang anzeigen 205627

Anhang anzeigen 205626

:pir_arr:Den Lagavulin 16 Jahre im Scheryfaß gelagert habe ich heute nachmittag mit [MENTION=9]der Greg[/MENTION];bereits genossen :pir_arr:

:piratethumbs::piratethumbs:Ein herrlicher eigentlich untypischer Lagavulin:piratethumbs::piratethumbs:
Klasse Stöffchen. :piratethumbs:

Irgendwas muß ich jetzt auch trinken...Meine erste Serie Gläser mit Hühnerbrühe ist im Dampfgarer zum Einkochen...Die Küche ist einigermaßen sauber ...das habe ich mir jetzt verdient.
 
Anhang anzeigen 205638

43 Vol.%, kein Torf, ein wenig malzige Süße, schon rund.
Den mag ich auch sehr gerne, obwohl mein Geschmack seit ca. 15 Jahren eher Richtung torfig geht. Mach bloß nicht den Fehler und kauf Dir den 30jährigen von Glenfiddich; der kann m.E. mit dem 18jährigen nicht mithalten. Vielleicht waren aber auch nur meine Erwartungen an ihn zu hoch...
 

HighLeif

Gründungsmitglied
Wie schmeckt er dir denn? Ich hardere noch mit mir ob ich mir davon nicht eine Flasche zulege. Magst du ein Sample verkaufen?
Mir schmeckt er sehr gut.
Man schmeckt sehr schön die Oloroso Sherryfässer.

Vorher hatte ich den Glenfarclas Oloroso Sherry Cask 1993.
Der eher süßer und runder ist.

Der Christmas Malt hat doch etwas mehr "Kante",
bleibt dabei aber angenehm.

Eine Probe verschicke ich nicht, sorry.
(bei Whisky.de ist er mittlerweile vergriffen)
 
Oben Unten