4 Nüsse für Aschenbrödel Nee Nee

#35
Das sieht sehr gut aus (y)
Wie lange lässt Du den Speck reifen?

Das kann man jetzt so pauschal nicht sagen.

Der erste den ich im Raum hängen hatte 15 Grad 50% LF musste ich nach 4 Tagen Vakuumieren und in den Kühlschrank legen.

Der jetzt hier im Ager hängt 14 Grad 75% LF wollte ich 3 Wochen hängen lassen dann ins Vakuum und ab in den Kühlschrank


Gruß Frank
 
#36
Der erste den ich im Raum hängen hatte 15 Grad 50% LF musste ich nach 4 Tagen Vakuumieren und in den Kühlschrank legen.
Hm...und warum MUSSTEST Du den einvakuumieren.
Wie erkennt man, wann der zu trocken werden könnte.
Meinen kleinen Lachsschinken habe ich 2 mal geräuchert, das erschien mir ausreichend (Farbe, Geruch).
Jetzt liegt er in der Werkstatt bei ca. 16 °C (LF weiß ich nicht).
Äußerlich kommt er mir recht trocken vor, hat aber erst ca. 19% Gewicht verloren, gemessen vom Rohfleisch....
 
#37
Hm...und warum MUSSTEST Du den einvakuumieren.
Wie erkennt man, wann der zu trocken werden könnte.
Meinen kleinen Lachsschinken habe ich 2 mal geräuchert, das erschien mir ausreichend (Farbe, Geruch).
Jetzt liegt er in der Werkstatt bei ca. 16 °C (LF weiß ich nicht).
Äußerlich kommt er mir recht trocken vor, hat aber erst ca. 19% Gewicht verloren, gemessen vom Rohfleisch....
Also ich würde 30% Gewichts Verlust machen, und Vakuum mache ich damit er weiter reift ohne trockener zu werden. Ich weis von einem Bekannten das er den bis zu 1 Jahr dann im Kühlschrank liegen lässt
 
Oben Unten