Argentinische Wildgarnelen

#1
zuerst Ackerknoblauch und Chillis kleinschnibbeln ,Olivenöl erhitzen und darin leicht anbraten 20200930_170029.jpg 20200930_171616.jpg 20200930_171619.jpg 20200930_172815.jpg 20200930_173256.jpg
ein Bütterchen mit rein danach kleingeschnibbelter Schnittlauch ,1,5 EL Bunter Pfeffer dazu
dann die Garnelen beidseitig angrillen 20200930_173551.jpg 20200930_173852.jpg 20200930_174313.jpg
in der zwischzeit ein schluck Bier und ein Rucolabett anrichten , zu den Garnelen etwas abgeriebene Limettenschale deckel drauf und ziehen lassen für einige Minuten und dann anrichten 20200930_174709.jpg 20200930_175310.jpg
danach nochn Rattenkiller , Buon Apetito
 
#3
zuerst Ackerknoblauch und Chillis kleinschnibbeln ,Olivenöl erhitzen und darin leicht anbraten Anhang anzeigen 276498 Anhang anzeigen 276499 Anhang anzeigen 276500 Anhang anzeigen 276501 Anhang anzeigen 276502
ein Bütterchen mit rein danach kleingeschnibbelter Schnittlauch ,1,5 EL Bunter Pfeffer dazu
dann die Garnelen beidseitig angrillen Anhang anzeigen 276503 Anhang anzeigen 276504 Anhang anzeigen 276505
in der zwischzeit ein schluck Bier und ein Rucolabett anrichten , zu den Garnelen etwas abgeriebene Limettenschale deckel drauf und ziehen lassen für einige Minuten und dann anrichten Anhang anzeigen 276506 Anhang anzeigen 276507
danach nochn Rattenkiller , Buon Apetito
Lecker 👍🦐👍
 
#12
Hallo
Zitat:'Gabel für was' ?
Denn habe ich dich wohl mißverstanden.
Ich dachte doch glatt, das Geschnibbelte aus der Pfanne wäre zum essen.
Da hätte ich dann gerne eine Gabel.
Robin
 
Oben Unten