Beefer Nachbau auf eine kleine Gaskartusche umbauen

AndreasMcLean

Newbie (<10 Beiträge)
#1
Moin zusammen,

ich hoffe, ich rutsche mit meiner Frage ins richtige Forum...

Ich möchte mir einen der günstigen Beefer Nachbauten (vom Discounter mit dem L...) kaufen.
Leider habe ich auf dem Balkon etwas eingeschränkt Platz und würde gerne den Beefer anstatt mit einer 5kg Gasflasche mit einer kleinen Gaskartusche betreiben.

Auf die Idee kam ich, weil ich gelesen hatte, dass die Weber Gasgrills der Q-100/-1000-Serie mit einer (kleinen) Gaskartusche betrieben werden.

Nun bin ich aber mit den Anschlußsystemen bei Gasflaschen und vor allem den Gaskartuschen nicht so fit und wollte euch Experten fragen, ob dies möglich wäre?!

Besten Dank für eure Mithilfe,
Gruß
Andreas
 
Oben Unten