Feuertonne mit Lochemblem, welche bei Bedarf für USD verschließbar ist ???

Jessi

Newbie (<10 Beiträge)
#1
Ahoi liebe Piraten. Ich plane meinen ersten USD und kann mich-typisch Frau-überhaupt noch nicht entscheiden. Die Qual der Wahl bei all den tollen Anregungen hier... Möchte am liebsten die eierlegende Wollmilchsau: Auf der einen Seite ein kleines Emblem aus hunderten von feinen Bohrlöchern an der Seite meiner Feuertonne erstellen, das leuchtet so schön in der Dunkelheit. :pirate2blush: :piratethumbs:Auf der anderen Seite möchte ich mir die Möglichkeit zur Zuluftregulation nicht nehmen, sobald ich die Tonne als USD nutzen möchte. Gibt es vielleicht die Möglichkeit, das zukünftige Lochemblem dann bei Bedarf mit einem Blech und Schrauben zu verschließen? :piraterolleyes: Eine Art von aufschraubbarem Einsatz? Oder vielleicht ein Schieber, den man bei Bedarf über das Emblem schieben könnte? Ein feuerfestes Glas dahinter? Oder führt ein solches zusätzliches Loch-Emblem die Idee eines UDG ad adsurdum?
Und könnte mir bitte jemand außerdem erklären, weshalb manche USD statt den unten angebrachten Kugelhähnen an der Seite des Fasses aufsteigende Rohre zur Zuluftregulation haben? Ist der Kamineffekt besser, je länger das Zuluftrohr ist? Oder ist es einfach daher, damit man sich beim Grillen nicht bücken muss????:hmmm::pirateconfused:
Lieben Dank im Voraus!
 

stoelpe

Vereinsmitglied
#2
Hi,

deine Idee finde ich grundsätzlich gut. Aber ich sehe da zwei unterschiedliche Ansprüche. Zum einen einen vielecht langlebigen Tonnen-Smoker, welcher mit hitzebeständiger Farbe eingepinselt werden soll und zum anderen eine Feuerstelle, die toll leuchtet. Beides zu vereinigen mit geringem finanziellem Aufwand wird nicht einfach werden.

Beim "normalen" UDS-Betrieb fährst Du mit niedriger Temperatur. Das funzt mit hitzebeständigem Lack, Leinöl oder z.B. Auspfufflack sehr gut. Bei häufiger Nutzung mi Feuer (hoher Temperatur) wird das aber nicht einfach. Einen kostengünstigen, hitzebeständigen Lack gibt es meiner Meinung nach nicht. Da müsstest Du tief in die Tasche greifen.

Nimm Deine beiden Fässer, eines zum Smoken als UDS und eines als tolle Feuertonne daneben. Da hast Du meiner Meinung nach länger und mehr von. zudem kannst Du neben dem Smoken noch ne Feuerplatte auf die zweite Tonne legen und ein paar Burger nebenher grillen.

Nur meine bescheidene Meinung.

Gruß
Stoelpe
 

Jessi

Newbie (<10 Beiträge)
#3
Prima, danke, so werde ich es machen. :danke: Dann brauche ich allerdings wohl noch zwei weitere Tonnen, denn ein Smoker soll ein Geschenk werden, ein Exemplar möchte ich selbst behalten...
 
Oben Unten