Fränkische Bratwurst ala Roger

scorpionpower

Vereinsmitglied
#1
Hallo,

auf meiner „Kulinarischen Welt Tour“ haben wir heute Halt in meiner fränkischen Heimat gemacht.
Schon lange habe ich den Punkt auf der Liste – Bratwürste selber machen. Angefangen von Fleisch zuschneiden und von Sehnen / Knorpel befreien, danach durch den Fleischwolf jagen und würzen bis zum Befüllen des Schweinedarms.

Fazit: Beim Darmbefüllen müssen wir besser werden – gleichmässiger und nicht so fest. Geschmacklich war die Wurst sehr gut. An der Konsistenz muss aber noch gearbeitet werden. Ich werde auf jeden Fall wieder mal selber Bratwurst oder auch mal eine andere Wurst Art selber machen.

Man kann ja Würste auch räuchern, lufttrocknen oder brühen;-)

Hier noch die Zutaten, falls es jemand interessiert.

1200 g Schweineschulter
800 g Schweinebauch

pro 1 kg Fleisch
17,0 g Salz
2,0 g Pfeffer
2,0 g Majoran
1,0 g Muskatnuss
1,0 Zehen Knoblauch sehr fein gehackt
1,0 g Kümmel
3,0 g Paprika geräuchert
2,0 g Chiliflocken
4,0 g Curry
0,5 Stück Zwiebel (sollten vorher leicht angebraten werden)
1,0 g Koriandersamen

Sarah hat noch ein Kartoffelsalat und Baguettes dazu gemacht.
 

Anhänge

Oben Unten