Gasgrill reinigen..

#1
..sicherlich wurde darauf irgendwo schon ein mal eingegangen...nur "wo"!?

Natürlich wird mein Coobi (-nox) nicht wieder wie vorher, aber das Grobe sollte
"fast" mühelos ab gehen.

Sicherlich sind feine Stahlwollepads auch nicht gerade schonend für das Material.

Als Tip bräuchte ich auch, wie ich die schwere Griddle so reinige, das ich hinterher
nicht den Rest des Grills auseinandernehmen muss, weil alles irgendwo durchläuft!

Kurzum, welches Mittel bietet sich im angepassten Preissegment an?

Wie gesagt, falls das Thema schon ausführlich behandelt wurde, bitte den Link dazu.

Danke für eure Infos!
 
#2
- Grill auf höchste Stufe.
- Kurz und leicht mit einer Bürste drüber.
- Schweishandschuh an und mit einem leicht öligem alten Lappen über das Gussrost

So mach ich es bei meinem Coobinox

Gruß
 
Oben Unten