geräucherte forellen

Klabautermann

Benutzer
moin ihr decksratten:pirate3biggrin:

es wurde mal wieder zeit forellen zu räuchern

zwecks salzlake habe ich mich hier http://www.fischraeuchern.com/forellen_raeuchern/index.html orientiert.

ein auszug zur salzlake
"Zunächt wird eine Salzlake, das heißt eine etwa 5 bis 8 prozentige Salzlösung angesetzt.
Hierzu gibt man 50 – 80 Gramm Speisesalz auf einen Liter Wasser.
Beachten Sie, dass sich das auch im Handel erhältliche Nitritpökelsalz nicht zum Forelle
Räuchern eignet. Der Zusatz Speisesalz ist hier wichtig.

Für jedes Kilogramm der zu räuchernden Forelle benötigen Sie etwa 1,5 Liter dieser sogenannten Lake.
In einer Plastikwanne werden die Fische nun mit der Salzlösung übergossen, so dass diese gut bedeckt
sind und für etwa 12 Stunden bei Raumtemperatur abgestellt werden können."


also fischlies 12 std. eingelegt, am nächsten tag ordentlich abgetupftt und für 2-3 std. getrocknet.

danach gings in´s bei bei 90-100 °c mit viel hickory.
das ganze hat ca. 60 min gedauert.

fertig ist der fisch, wenn sich die rückenflosse leicht lösen lässt.

da sind die kandidaten

IMG_20211107_150333.jpg

fast fertig, noch ein bissl hickory nachgelegt
IMG_20211107_161031.jpg

herrlich
IMG_20211107_163159.jpg

euch allen ein schönes wochenende

:pir_arr:
 

Robin Masters

Benutzer
Moin
Ich habe eine sehr kritische Anmerkung.
Dem Fisch die Rückenflosse rauszuzupfen geht, ist jedoch unprofessionell.

Du kannst es auch mit etwas Erfahrung mit dem Drucktest wie beim Steak machen.

Würde mir im Gasthaus eine Forelle mit rausgerissener Rückenflosse serviert werden, dann sofort zurück.

Passiert zum Glück nicht, weil ich selbst räuchere.

Mein Kommentar soll deinem Genuß nicht im Wege stehen.
Beste Grüße
Nicolai
 
Oben Unten