Gewinnspiel März 2020

#27
Ich hätte eine klitzekleine Anmerkung:
Bisher wurde ja immer das beste Bild bewertet.
D.h. der, der eine gute Kamera sowie einen gut ausgeleuchteten Foto-Platz besitzt und außerdem noch viel vom Fotografieren versteht, hat gute (die Besten?) Aussichten zu gewinnen.
Nun ist das hier aber kein Foto-Forum oder? :sneaky:
Ich schlage deshalb vor, dass das jeweils kreativste Rezept/Zubereitungsart bewertet wird (natürlich mit Fotos dokumentiert) und nicht die Fotos an sich.
So könnte z.B. ich, mit meinen improvisierten und häufig nicht ganz scharfen Handyfotos, auch teilnehmen.....:giggle:

Das Thema wäre mir egal - solange es keine Süßigkeiten sind.
 
#28
Ich hätte eine klitzekleine Anmerkung:
Bisher wurde ja immer das beste Bild bewertet.
D.h. der, der eine gute Kamera sowie einen gut ausgeleuchteten Foto-Platz besitzt und außerdem noch viel vom Fotografieren versteht, hat gute (die Besten?) Aussichten zu gewinnen.
Nun ist das hier aber kein Foto-Forum oder? :sneaky:
Ich schlage deshalb vor, dass das jeweils kreativste Rezept/Zubereitungsart bewertet wird (natürlich mit Fotos dokumentiert) und nicht die Fotos an sich.
So könnte z.B. ich, mit meinen improvisierten und häufig nicht ganz scharfen Handyfotos, auch teilnehmen.....:giggle:

Das Thema wäre mir egal - solange es keine Süßigkeiten sind.
Das Auge ißt (man😉) mit. Soll heißen, dass ich die Qualität und Kreativität beim Bildermachen durchaus für wichtig halte. Mache meine Bilder auch nur per Handy oder Tablett.
 
#31
Das Auge ißt (man😉) mit. Soll heißen, dass ich die Qualität und Kreativität beim Bildermachen durchaus für wichtig halte. Mache meine Bilder auch nur per Handy oder Tablett.
Ich habe ja auch nicht gemeint, dass da keine Bilder gezeigt werden sollen - im Gegenteil.
Und je schöner die sind, um so besser.
Ich fände es in einem Grillforum nur naheliegend, dass das Essen bewertet wird und nicht das (EINE) Bild.
Der Onkel schlägt gerade "Longjobs" vor.
Das wäre dann aber Nonsens, weil man auf dem Bild nicht unbedingt sieht, ob etwas 1, 2, 5 oder 18 Stunden gegart wurde....:unsure:

Aber: O.K., macht wie Ihr denkt, ich MUSS ja nicht mitmachen :whistle:
 

impy

Ursprungsmitglied
#32
Ich habe ja auch nicht gemeint, dass da keine Bilder gezeigt werden sollen - im Gegenteil.
Und je schöner die sind, um so besser.
Ich fände es in einem Grillforum nur naheliegend, dass das Essen bewertet wird und nicht das (EINE) Bild.
Der Onkel schlägt gerade "Longjobs" vor.
Das wäre dann aber Nonsens, weil man auf dem Bild nicht unbedingt sieht, ob etwas 1, 2, 5 oder 18 Stunden gegart wurde....:unsure:

Aber: O.K., macht wie Ihr denkt, ich MUSS ja nicht mitmachen :whistle:
Jetzt spiel hier mal nicht die beleidigte Leberwurst:LOL:, du sollst aber mitmachen.
Wenn wir uns für einen LongJob entscheiden sollten hat es ja auch wie immer was mit vertrauen zu tun das das Ding nicht die meißte Zeit
im Konvektormaten gelegen hat sondern auf dem Grill. Und das ein PP nicht unbedingt 116 Stunden im Wasser geschwommen ist...
 

bob rooney

Administrator
Mitarbeiter
#33
Ich hätte eine klitzekleine Anmerkung:
Bisher wurde ja immer das beste Bild bewertet.
D.h. der, der eine gute Kamera sowie einen gut ausgeleuchteten Foto-Platz besitzt und außerdem noch viel vom Fotografieren versteht, hat gute (die Besten?) Aussichten zu gewinnen.
Nun ist das hier aber kein Foto-Forum oder? :sneaky:
Ich schlage deshalb vor, dass das jeweils kreativste Rezept/Zubereitungsart bewertet wird (natürlich mit Fotos dokumentiert) und nicht die Fotos an sich.
So könnte z.B. ich, mit meinen improvisierten und häufig nicht ganz scharfen Handyfotos, auch teilnehmen.....:giggle:

Das Thema wäre mir egal - solange es keine Süßigkeiten sind.
Hi Holzepeter,

danke für deine Anregung.

Es geht aber um das tollste Bild und nicht um das beste.
Also geht es um das was das Bild zeigt und nicht um die Auflösung

Ich kenne das Spiel so aus einem anderen Forum und hat immer gut geklappt.
Was hilft die tollste Kamera wenn du Hundefutter auf dem Bild hast ;-)


Für mich wäre Rezept und Kreative das K.o Kriterium.
Ich mach gerne Bilder und schreibe ungern Kochkücher
So hat jeder seine Vorlieben


Gebe der Sache doch mal eine Chance und spiele mit :pir_arr:

Wenn sich das nach 5-6 Spielen in eine falsche Richtung entwickelt, drehen wir an ein paar Schrauben.



Thema Longjob ;-)
IMG_0470.jpg
 

Onkel

Gründungsmitglied
#35
Der Onkel schlägt gerade "Longjobs" vor.
Das wäre dann aber Nonsens, weil man auf dem Bild nicht unbedingt sieht, ob etwas 1, 2, 5 oder 18 Stunden gegart wurde....:unsure:
Nun ja....es werden ja schon einige Bilder mit eingestellt wie es gemacht wurde.
Und ich denke halt, dass viele wissen wie lange was im Schnitt dauert.
321 und Longjob war halt ne fixe Idee (Vorschlag) von mir, da wie ich finde dies etwas mehr mit BBQ zu tun hat.
Muss ja nicht gleich umgesetzt werden.

:pir_arr:
 

Büffel

Vereinsmitglied
#38
Ich übernehme den April wie angekündigt.
Hab schon überlegt was wir machen können. Mein erster Gedanke war Spieße, dann habe ich hier die Kommentare gelesen und Longjob gesagt. Ehrlich gesagt ist es mir egal. Lasset uns ein Thema finden :pir_arr: 😉😉
 
Oben Unten