Grillkohle Test

#1
B&P Holzhandel Grillkohle getestet.
aus Buche, Eiche, Hainbuche, - Handsortiert
Aschegehalt ca. 3% - Feuchtigkeitsgehalt ca. 6% - Kohlenstoffgehalt ca. 80%,
Körnungsverhältnis ca.: 75% 6-15cm, ca. 20% 3-6cm , ca. 5% kleiner 3cm

Viele größere Stücke.
Leicht entzündbar.
Kaum Rauchentwicklung

Könnte meine Stammkohle werden.

Preis:28,40 € inkl. Versand für 25kg

CIMG3009.jpg

CIMG3007.jpg

CIMG3006.jpg



CIMG3010.jpg
 
#2
Moin moin Harry,


danke für die Info. Bin zwar schon seit einiger Zeit auf dem "Kokos-Tripp" aber eine gute Holzkohle sollte auch mal wieder in den Keller. Mag doof klingen, aber ich liebe deren Geruch nach dem Entzünden so sehr. Schade ist eigentlich, dass dafür Benzin nicht gesund ist, denn das wäre für mich die ultimative Kombi :pirate2blush:

Wie lange hat es ungefähr gedauert bis die durchgeglüht war? Ich frage nur, weil ich trotz des Vorhandenseins eines Anzündkamins lieber die selbe Art wie Du praktiziere. Riecht so halt länger oberlecker nach Holzkohle :piratebiggrin:
 
#3
Moin moin Harry,


danke für die Info. Bin zwar schon seit einiger Zeit auf dem "Kokos-Tripp" aber eine gute Holzkohle sollte auch mal wieder in den Keller. Mag doof klingen, aber ich liebe deren Geruch nach dem Entzünden so sehr. Schade ist eigentlich, dass dafür Benzin nicht gesund ist, denn das wäre für mich die ultimative Kombi :pirate2blush:

Wie lange hat es ungefähr gedauert bis die durchgeglüht war? Ich frage nur, weil ich trotz des Vorhandenseins eines Anzündkamins lieber die selbe Art wie Du praktiziere. Riecht so halt länger oberlecker nach Holzkohle :piratebiggrin:

Ohne Anzündkamin ca. 30 min.
 
#4
Habe mir die jetzt auch mal zugelegt. Hatte anfangs Holzkohle von Profagus, war aber entäuscht da meiner Meinung nach sehr viel Kleinkram dabei war. Vor 2 Jahren bin ich dan auf Holzkohle von der Raiffeisen umgestiegen. Im ersten Jahr war es OK aber letztes und dieses Jahr war auch hier viel Kleinkram dabei was durchs Rost fällt.
 
#5
Habe mir die jetzt auch mal zugelegt. Hatte anfangs Holzkohle von Profagus, war aber entäuscht da meiner Meinung nach sehr viel Kleinkram dabei war. Vor 2 Jahren bin ich dan auf Holzkohle von der Raiffeisen umgestiegen. Im ersten Jahr war es OK aber letztes und dieses Jahr war auch hier viel Kleinkram dabei was durchs Rost fällt.
Und....was meinst dazu?
 

impy

Ursprungsmitglied
#8
#10
Hallo,

ich habe jetzt mal die B&P Holzhandel Grillkohle getestet. Von der Grösse einwandfrei, auch im 2.5kg Sack. Hitzemässig auch OK. Wenn Sie die Qualität halten werde ich bei der Kohle vorerst bleiben.
 
#11
Schon etwas angestaubt der Thread, aber er passt gut.

Ich habe heute mal die hier am Start 20190402_180700.jpg
und bin schwer enttäuscht. Die geht bereits im Anzündkamin wieder aus. Kein Witz. Löschkohle 2.0
Und nein, die ist weder feucht noch alt... vermutlich ein Scherzartikel.
 
Oben Unten