[Haxen-statt-Hexen-Woche] Schweinshaxe

DonGeilo

Benutzer
In der Haxen-statt-Hexen-Woche darf die klassische Schweinshaxe bei mir nicht fehlen. Heute war es soweit. Dazu gab es Sauerkraut und Senf.
Die Haxen und das Sauerkraut ahbe cih heute Morgen auf dem Markt geholt. Da kriegt man noch anständige Qualität.
Die Schwarte habe ich bewusst nciht eingecshnitten. Miener Erfahrung nach wird sie knuspriger und man kann sie dann auch ganz leicht in Stücke brechen. Gewürzt habe ich die Schwarte nur mit Salz und die Fleischseite auch nur mit Salz und Pfeffer. Dann habe ich die Haxen zunächst für ca. 30 Minuten bei recht hoher Hitze (ca. 250°C) gegrillt bis die Scwharte anfing zu poppen und danach für ca. 4 Stunden bei bummelig 160°C
DSC_7247.JPGDSC_7248.JPGDSC_7249.JPGDSC_7250.JPGDSC_7251.JPGDSC_7253.JPG

Das war mal wieder richtig gut. Die Schwarte war richtig schön knusprig und das Fleisch war zart und saftig und der Geschmack richtig schön kräftig. Einfach herrlich.
 
Oben Unten