Heiß geräucherter Lachs

#1
Chefin kam vom Einkauf mit zwei schönen Stücken Lachs nach Hause.
Eigentlich sollte ich den beizen. Aber nach Klopapiermangel trifft es in unseren Supermärkten (immerhin 4) im Ort jetzt wohl Dill.
War nicht für Geld & gute Worte zu bekommen.
Also musste ein Rezept vom guten alten St. Raichlen herhalten zum heißräuchern.

Erst mal den Lachs in 250 ml Metaxa min. eine halbe Stunde marinieren, dabei des öfteren wenden.

20200926_082818.jpg

Dann eine Mischung aus 200g braunen Zucker, 90g Salz & 1EL schwarzen Pfeffer anmixen.
1/3 unter den Fisch, den Rest darauf verteilen. 4 Stunden im Kühlschrank einwirken lassen.

20200926_083712.jpg

Den Lachs danach gut abwaschen und auf einem Gitter noch mal 2 Stunden zum abtrocknen in den Kühlschrank.

20200926_143823.jpg

Dann ab in den Smoker damit bei ca. 110 - 115°. Als Holz habe ich Kirsche benutzt. Passt ganz gut zum Fisch finde ich.

20200926_154145.jpg

Ca. 50 Minuten (+/-) bis zu einer KT von 60° im Rauch lassen. Dann das Gitter auf ein Backblech und abkühlen lassen.

20200926_155433.jpg

Ergebnis: eine herrliche Sache zum Abendessen. Ich hatte das auf frischen Brot mit Honig-Senf- Sauce. Traumhaft. Leider kein Tellerbild 😥.
 
#2
Chefin kam vom Einkauf mit zwei schönen Stücken Lachs nach Hause.
Eigentlich sollte ich den beizen. Aber nach Klopapiermangel trifft es in unseren Supermärkten (immerhin 4) im Ort jetzt wohl Dill.
War nicht für Geld & gute Worte zu bekommen.
Also musste ein Rezept vom guten alten St. Raichlen herhalten zum heißräuchern.

Erst mal den Lachs in 250 ml Metaxa min. eine halbe Stunde marinieren, dabei des öfteren wenden.

Anhang anzeigen 276331

Dann eine Mischung aus 200g braunen Zucker, 90g Salz & 1EL schwarzen Pfeffer anmixen.
1/3 unter den Fisch, den Rest darauf verteilen. 4 Stunden im Kühlschrank einwirken lassen.

Anhang anzeigen 276332

Den Lachs danach gut abwaschen und auf einem Gitter noch mal 2 Stunden zum abtrocknen in den Kühlschrank.

Anhang anzeigen 276333

Dann ab in den Smoker damit bei ca. 110 - 115°. Als Holz habe ich Kirsche benutzt. Passt ganz gut zum Fisch finde ich.

Anhang anzeigen 276334

Ca. 50 Minuten (+/-) bis zu einer KT von 60° im Rauch lassen. Dann das Gitter auf ein Backblech und abkühlen lassen.

Anhang anzeigen 276335

Ergebnis: eine herrliche Sache zum Abendessen. Ich hatte das auf frischen Brot mit Honig-Senf- Sauce. Traumhaft. Leider kein Tellerbild 😥.
Sieht gelungen aus. 👍👍👍
 
#9
Hallo! Das sieht echt lecker aus!! Ich beize den Lachs immer kalt. Aber dieses Rezept gefällt mir!! Bekomme die Lachsseiten immer von Lidl. Sind gut und preiswert. Liebe Grüße Bruno
 
#12
Hallo lordschelm! Mit Orange kenne ich nicht. Möchte mal ein Stück mit Lebkuchengewürz ausprobieren. Ich beize mit Salz,Zucker,Pfeffer,Senfkörner,Wacholderbeeren,Koriander,Dill und geschrotetem schwarzen Pfeffer.Wenn Interesse,gebe ich auch eine Mengenangabe mit bei
 
Oben Unten