Hilfe: Ideen für ein ganzes WE mit Banausen

#1
Hallo zusammen!

Ich werde am nächsten WE mit 8 weiteren Personen ein kulturelles Wochende in einem Ferienhaus verbringen (Bier, keine Frauen, Fleisch) :pir_arr: Die Jungs sind keine Essensbanausen, aber weit weg von Schuhbeck und Co :)

Wir haben nur nen Schwenkgrill und nen Backofen. Jetzt mach ich mir Gedanken, was ich für die Jungs so kochen kann. Also ich hab folgende Anforderungen:

- direktes Grillen
- verhältnissmäßig schnell
- Ofen: kein PP über 18 Std :)

Folgende Ideen kamen mir:

- irgendeine Art Schweinebraten (vielleicht einen mit Jerk)
- Bacon Bombs
- Armadillo Eggs
- Nackensteaks (Marinade/Gewürze noch offen)


Was habt Ihr noch für Ideen, womit habt Ihr gute Erfahrungen gemacht? Ich brauch Eure Hilfe!!! :pirateerschreckt:

Äquivalenttop im Indoorforum: http://www.bbq-piraten.de/forum/showthread.php?t=4193&p=82499#post82499
 
G

Gelöschtes Mitglied 4711

Guest
#2
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Z

Zamba

Guest
#3
Also deine Hardware beschränkt Dich extrem in der Auswahl.

Keinerlei Möglichkeit noch etwas zum indirekten grillen zu organisieren oder und wie Meike schon geschrieben hat der eine oder andere DO

Gruß Zamba
 

Mrs. Schneckenhaus

Super-Moderator
Mitarbeiter
#4
Das wird schwierig, packt Euch doch ne Kugel in den Kofferraum, Bierkisten kann man ja vor Ort kaufen.
btw: da sind wir auf Wacken besser ausgestattet. :D
 
#6
Spontan fallen mir dazu Burger ein. Wenn die Leute sonst nur McDoof und Co. kennen, kann man damit ordentlich Eindruck schinden.
Ansonsten kleine Spieße aller Art oder einfach ein paar schöne Steaks.

Im BO könnte man Schichtfleisch in einer Auflaufform machen.

PS: Currywurst
 
#7
Vielen Dank für die guten Ansätze!

Ja, Wacken blabla... beim letzten 24h Rennen in Duisburg war ich auch besser ausgestattet. Aber das liegt am Empfänger der Mahlzeit und der entsprechenden Wertschätzung :)
Bier: 3 Fässer und ne Zapfe kommen mit...nix vor Ort :piraterazz:

Kein Dopf...aber da muss dann adäquat der BO für herhalten. :pirateslash:

Zu den Vorschlägen:

Currywurst find ich schonmal ne gute Idee! Das gefällt mir!

Burger hatte ich auch schon überlegt...da werd ich wohl nur mit dem Hack tricksen müssen. Kaufen, sofort einfrieren, dann in die Kühlbox und dann langsam auftauen lassen....nur so bekomm ich wohl die längste Haltbarkeit hin.

Auch die Grundidee von HotDog (evtl in irgendeiner Abwandlung) gefällt mir sehr gut!

Und die Sandwich Idee werd ich glaub ich aufgreifen: aber puristischer. Statt Toast Ciabatta, mit saftigem Schweinefiletscheiben, evtl ner Gremulata oder einem an die Füllung von Porchetta angelehntem Pesto.

Da ich großer Jerk Fan bin, habe ich noch vor, irgend ein Schwein damit zu bearbeiten. Entweder einfache Nackensteaks jerken und dann in die Auflaufform mit mit Zwiebeln, Bacon und Käse (Art Schichtfleisch)
ODER das am Stück als "Schweinebraten" im Ofen http://www.bbq-piraten.de/forum/showthread.php?t=4071&p=79292#post79292


Ich lese, das vieles Im Dopf gemacht wird. Ist es so simpel und einfach wie es ausschaut? Die Dinger scheinen einfach so nebenher zu laufen.


Allerbesten Dank! Die Resonanz freut mich sehr!
 
#10
Falls du jetzt wirklich mit dem Gedanken spielst was im DO zu machen dann mach Schichtfleisch! Für 8 Leute brauchste aber am besten zwei DO. Ein 10er und ein 12er müssten reichen.
 
Oben Unten