Indischer Kartoffelchipsalat

DonGeilo

Öfters hier
Beiträge
1.666
Punkte Reaktionen
5.577
Ich habe mal wieder bei Chef John gestöbert und bin auf dieses Rezept gestoßen: https://foodwishes.blogspot.com/2022/05/indian-chaat-inspired-potato-chip-salad.html

Ich habe mich wie fast immer nicht ganz genau dran gehalten, aber zumindest grob.

Zuerst das Dressing anrühren. Auf zusätzliches Cumin habe ich dann doch verzichtet, da das Garam Masala schon eine ganz ordentliche Cumin-Note hatte. Ich mag das Gewürz zwar sehr gerne, aber man muss es auch nicht übertreiben. Auch war ich mit der Hot Sauce recht sparsam. Das Zeug brennt schon ganz ordentlich.
DSC_8274.JPG

Außerdem kamen 1 rote Paprikaschote, 1 rote Zwiebel, 2 Frühlingszwiebeln, ein paar Chilies unbekannter Art, Petersilie (da ich leider keinen Koriander auftreiben konnte), Minze und natürlich Kartoffelchips (nur gesalzen) zum Einsatz.
DSC_8275.JPG

Nun werden die Zutaten einfach übereinander geschichtet:
DSC_8281.JPGDSC_8282.JPG
Das klingt vielleicht erst mal etwas merkwürdig, schmeckt aber verdammt lecker. Ich werd's bestimmt mal wiederholen, dann aber mit Koriander und einer anderen Hot Sauce; vielleicht irgendwas auf Habanero-Basis. Außer Schärfe hat diese ehrlich gesagt nicht viel zu bieten. Ich glaube das fruchtige Aroma von Koriander und Habanero würde hier richtig gut passen.
 
Ich habe mal wieder bei Chef John gestöbert und bin auf dieses Rezept gestoßen: https://foodwishes.blogspot.com/2022/05/indian-chaat-inspired-potato-chip-salad.html

Ich habe mich wie fast immer nicht ganz genau dran gehalten, aber zumindest grob.

Zuerst das Dressing anrühren. Auf zusätzliches Cumin habe ich dann doch verzichtet, da das Garam Masala schon eine ganz ordentliche Cumin-Note hatte. Ich mag das Gewürz zwar sehr gerne, aber man muss es auch nicht übertreiben. Auch war ich mit der Hot Sauce recht sparsam. Das Zeug brennt schon ganz ordentlich.
Anhang anzeigen 350291

Außerdem kamen 1 rote Paprikaschote, 1 rote Zwiebel, 2 Frühlingszwiebeln, ein paar Chilies unbekannter Art, Petersilie (da ich leider keinen Koriander auftreiben konnte), Minze und natürlich Kartoffelchips (nur gesalzen) zum Einsatz.
Anhang anzeigen 350292

Nun werden die Zutaten einfach übereinander geschichtet:
Anhang anzeigen 350293Anhang anzeigen 350294
Das klingt vielleicht erst mal etwas merkwürdig, schmeckt aber verdammt lecker. Ich werd's bestimmt mal wiederholen, dann aber mit Koriander und einer anderen Hot Sauce; vielleicht irgendwas auf Habanero-Basis. Außer Schärfe hat diese ehrlich gesagt nicht viel zu bieten. Ich glaube das fruchtige Aroma von Koriander und Habanero würde hier richtig gut passen.
Leckerchen, gute Idee!
 
Yess.....call it a salad :piratelol:

Die amerikanische Küche "wirft uns vor" alles zusammenewürfelte einen Salat zu nennen, unabhängig davon, ob sich Blattsalate und Gemüse drin befinden oder nicht. (Das ist nicht ganz ernst zu nehmen)

Dieses Gericht klingt allemal sehr interessant und Du hast es sehr gut umgesetzt (y)
 
Zurück
Oben Unten