Kammervakuumierer Caso Vacu Chef 77

#2
Hi,
ich habe mich immer und immer wieder mit dem Thema beschäftigt. Eine gute und gleichzeitig günstige Kammermaschine gibt es m.W. nicht, nur billig ... Problem sind meist die Pumpen, die unter Feuchte leiden. Die Folgekosten darf man auch nicht außer acht lassen, denn diese Geräte müssen durchaus gewartet werden! Ölwechsel, etc. pp.

Wenn ich eine Kammermaschine kaufen würde, dann wäre meine Wahl dieses Gerät mit Vollausstattung, also Unterwagen, die große Steuerung "PX" und mit Begasungseinrichtung. Preislich liegt das dann mindestens beim 6fachen vom Caso. :pirateshocked: Also bleibe ich bei Außenvakuum. :piratewink:
 
#3
Mir ist bewußt, dass die billige Lösung ein Kompromiss wäre. Aussenvakuum habe ich als Hauptgerät. Das Billigteil brauche nur für Geschichten mit Flüssigkeit...und dann nicht so oft.
 
#4
Dann kannste billich nehmen. :piratewink:

So etwas schwebte mir auch schon mal vor. - Aber mit Tricks bekomme ich mittlerweile eigentlich alles in die Tüte. Twist-Off-Gläser sauge ich in der Dose ab, etc. pp.
 
Oben Unten