Mein heutiger Teller

Z

Zamba

Guest
Hey Micha

Der wurde bei uns hauchdünn mit dem Messer in feine Streifen geschnitten und aufs Brot mit Butter gelegt. Für mich ein Traum wobei ich auch fein geschnittenen Schinken in Scheiben mag, dazu muss er aber älter und fester sein.

Unser heutiger Schinken war noch sehr jung aber die Gier so groß dass er heute auf den Teller (Brett) musste.
 
G

Gelöschtes Mitglied 4711

Guest
Der Teller ist cool, wo gibt es den?
Wäre bestimmt was für unseren Sohn Jason Luca für seine Geburtstagsfeier nächstes Jahr :piratebiggrin:

Desi da musst Du den @Greg; mal fragen.... der kennt sich mit diesen Tellern aus :piratebiggrin:
Ich wollte das Essen nur nicht so in der Hand fotografieren, deshalb habe ich diesen Deko-Pappteller drunter gelegt. Gibt es bei uns sonst auch nicht, der Umwelt wegen!
 
Z

Zamba

Guest
Heute mal ganz altmodisch TOAST

  • Toastbrot dünn mit Senf bestreichen (als Trennlage)
  • Bierwurst etwas dicker geschnitten
  • Gauda oder Emmentaler Käse
  • Tomatenscheibe + Paprika und feine Zwiebelringe

DSC_0097.jpg
DSC_0099.jpg
DSC_0122.jpg

Die aufmerksamen werden merken meine Bilder werden besser. Wir haben eine neue Kamera dazu aber später mal mehr im was habe ich mir zuletzt gekauft......................
 

SanddornQueen

Benutzer
Desi da musst Du den @Greg; mal fragen.... der kennt sich mit diesen Tellern aus :piratebiggrin:
Ich wollte das Essen nur nicht so in der Hand fotografieren, deshalb habe ich diesen Deko-Pappteller drunter gelegt. Gibt es bei uns sonst auch nicht, der Umwelt wegen!

Bei uns gibt es das auch nicht, nur wenn mal Geburtstage sind, dann ja.
Danke für den Tipp :piratebiggrin:

Liebe Grüße
Desi
 
Z

Zamba

Guest
Älplermakkaroni mit Tomaten Paprika Salat

Man nehme für 2 Personen:

150gr Makkaroni
2 Kartoffeln
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Becher Sahne
150gr geriebener Parmesan

Kartoffel kochen und abkühlen lassen danach schälen und in feine Scheiben schneiden.
Im selbe Wasser wie die Kartoffeln die Makkaroni al dente kochen

Zwiebeln halbieren und in feine Ringe schneiden und in Butter schön braun andünsten. Dann der Becher Sahne in die Pfanne geben und kurz aufkochen. Den Parmesan hinzugeben und mit Pfeffer Salz und dem fein geschnittenen Knoblauch abschmecken.

Danach genießen seht hier:

aelplermakaronen-teller.jpg

aelplermakaronen-teller2.jpg

tomatensalat-paprika.jpg

Mal so ab und an eine wirkliche gute Abwechslung auf dem Teller auch wenn es fleischlos ist ..............................
 
Oben Unten