Moo Shu Pork (Mù Xū Ròu, 木须肉)

#1
Moo Shu Pork (Mù Xū Ròu, 木须肉)
Dieses Gericht kenne ich mit der Gemüsemischung Black Fungus, Blattspinat sowie Bambus und Karotten in Streifen. Diese Version hier verwendet anstelle von Spinat und Bambus jedoch Gurken und Karotten in Scheiben.

Zutaten:
200g Schweinefilet, in dünne Scheibchen geschnitten
2 Eier, gut vermixt
1 handvoll mit Wasser vollgesogene Black Fungus
1/2 kleine Gurke, in Scheiben geschnitten
1/2 Karotte, in Scheiben geschnitten
1/2 EL fein gehackter Knoblauch
1 Prise Salz
Marinade: 1 Prise Salz, 2 TL helle Sojasauce, 2 TL Stärkemehl, 2 EL Wasser, 1 TL Sesamöl
Sauce: 1 EL helle Sojasauce, 1/2 TL Zucker, 1 TL dunkle Sojasauce, 1 EL Brühe, 1 TL Stärkemehl, 1 Prise Pfeffer, 1/2 TL schwarzer Reisessig

Zubereitung:
1. Fleisch mit der Marinade gut vermischen und für mindestens 30 min beiseite stellen
2. Eimasse mit einer Prise Salz vermischen. 1 EL Öl im Wok erhitzen, Rührei machen und herausnehmen
3. Sauberen Wok mäßig erhitzen, genug Öl einfüllen, daß es ca. 2-3 cm hochsteht. Fleisch im warmen Öl (ca 90°C) verteilen und nach ein paar Sekunden schnell pfannenrühren und sofort herausnehmen, wenn es blass wird
4. Einen EL Öl im Wok lassen, Knoblauch anbraten, dann Pilze und Karotten für ca. 1 min bei mittlerer Hitze pfannenrühren
5. Fleisch und Ei zusammen mit den Gurken wieder in den Wok geben. Sauce gut unterrühren, ggf. mit Salz abschmecken
6. Herausnehmen und mit Teigfladen (zum Einrollen wie bei Pekingente) oder Reis servieren

Bilder:
IMG_5322.jpg IMG_5323.jpg IMG_5324.jpg IMG_5330.jpg IMG_5332.jpg IMG_5333.jpg IMG_5334.jpg IMG_5335.jpg IMG_5336.jpg IMG_5337.jpg IMG_5338.jpg IMG_5341.jpg IMG_5342.jpg
 
#4
Moo Shu Pork (Mù Xū Ròu, 木须肉)
Dieses Gericht kenne ich mit der Gemüsemischung Black Fungus, Blattspinat sowie Bambus und Karotten in Streifen. Diese Version hier verwendet anstelle von Spinat und Bambus jedoch Gurken und Karotten in Scheiben.

Zutaten:
200g Schweinefilet, in dünne Scheibchen geschnitten
2 Eier, gut vermixt
1 handvoll mit Wasser vollgesogene Black Fungus
1/2 kleine Gurke, in Scheiben geschnitten
1/2 Karotte, in Scheiben geschnitten
1/2 EL fein gehackter Knoblauch
1 Prise Salz
Marinade: 1 Prise Salz, 2 TL helle Sojasauce, 2 TL Stärkemehl, 2 EL Wasser, 1 TL Sesamöl
Sauce: 1 EL helle Sojasauce, 1/2 TL Zucker, 1 TL dunkle Sojasauce, 1 EL Brühe, 1 TL Stärkemehl, 1 Prise Pfeffer, 1/2 TL schwarzer Reisessig

Zubereitung:
1. Fleisch mit der Marinade gut vermischen und für mindestens 30 min beiseite stellen
2. Eimasse mit einer Prise Salz vermischen. 1 EL Öl im Wok erhitzen, Rührei machen und herausnehmen
3. Sauberen Wok mäßig erhitzen, genug Öl einfüllen, daß es ca. 2-3 cm hochsteht. Fleisch im warmen Öl (ca 90°C) verteilen und nach ein paar Sekunden schnell pfannenrühren und sofort herausnehmen, wenn es blass wird
4. Einen EL Öl im Wok lassen, Knoblauch anbraten, dann Pilze und Karotten für ca. 1 min bei mittlerer Hitze pfannenrühren
5. Fleisch und Ei zusammen mit den Gurken wieder in den Wok geben. Sauce gut unterrühren, ggf. mit Salz abschmecken
6. Herausnehmen und mit Teigfladen (zum Einrollen wie bei Pekingente) oder Reis servieren

Bilder:
Anhang anzeigen 268062 Anhang anzeigen 268063 Anhang anzeigen 268064 Anhang anzeigen 268065 Anhang anzeigen 268066 Anhang anzeigen 268067 Anhang anzeigen 268068 Anhang anzeigen 268069 Anhang anzeigen 268070 Anhang anzeigen 268071 Anhang anzeigen 268072 Anhang anzeigen 268073 Anhang anzeigen 268074
Klasse! 👍👍👍
 
Oben Unten