Naturdärme Unterschiede

#1
Da wir ja nun so langsam richtig Spaß am Wursten gefunden haben stellt sich mir nun die Frage welche Därme ihr so nehmt.
Ich hatte diesesmal einen Schweinedarm der getrocknet war und nur noch ins lauwarme Wasser musste.

Auf ebay finde ich Schaf/Schwein Därme einmal nur gesalzen im Vakuum und einmal in einer Salzlake!

Wo liegen die Unterschiede zu der Lake und den trocken gesalzenen bzw. was ist besser geeignet? Brauchen im Schnitt pro Wurstvorgang so 6-8m Darm.

sd4526281_600x600.jpg
 
#2
Mahlzeit,

die in Lake sind halt gleich fertig zur Nutzung und du musst sie nicht mehr einweichen.

Selber nutze ich nur die trockenen und wenn ich sie geöffnet habe, kommt der Rest bei mir immer in den Gefrierschrank.

Die in Lake einfach wieder zurück in die Lake und ab in den Kühlschrank.

Beide Arten sind etwa gleich lang haltbar, denke aber wenn du die trockenen einfrierst, sind sie doch ein paar Monate länger Haltbar.

Hatte schon welche über ein Jahr drin.

Gruß
Aetschi
 
#3
Sauber danke dir!

Wobei die in Lake ja auch erst gewässert werden müssen damit sie das Salz verlieren oder.

Tust du die "trockenen" gesalzenen einfach so wie sie sind wieder in den Gefrierschrank?
 
#5
Ja genau so mach ich das.

Falls ich eingeweichte übrig habe , salz ich die kräftig und friere sie mit ein.

Laut Beschreibung bei den Därmen in Salzlake musst du diese NICHT auswaschen, sondern kannst du die so verwenden

Gruß
Aetschi
 

Tom

Benutzer
#7
Ich habe meistens die Frischdärme in Lake. Auch die eingefrorenen Reste davon.
Ich packe die aber auch vor dem füllen in lauwarmes Wasser. Ansonsten sind die mir zu extrem salzig.
:pir_arr:
 
Oben Unten