Nudelmaschine- Mit was "nudelt" ihr?

Andreas H.

Ursprungsmitglied
#1
Hallo@all

Nach einer Kochsendung ist meine Frau auf die Idee gekommen, das eine Nudelmaschine her muss:pirateshocked:.
Daher wollte ich mal fragen, welche ihr habt und auch mit welcher Ausstattung? Wie seid ihr damit zufrieden?


Danke schonmal

Andreas
 

der Greg

Gründungsmitglied
#2
Meine hast ja in meinem Thread gesehen.

Für ne Manuelle erzielt die, wenn der Teig passt, sehr gute Ergebnisse.:piratewink:

Is halt a weng Tricky,wenn Du allein Teig machst.
Mit 4 Händen geht es halt besser.:piratewink:
 

Tom

Benutzer
#8
Wir haben auch eine Atlas mit verschiedenen Aufsätzen. Das ist eine robuste Maschine. Wir haben die jetzt auch schon knapp 20 Jahre.
Den Ravioliaufsatz hab ich allerdings noch nie genutzt. Mache die immer mit einem Raviolibrett oder wenn grösser gewünscht, mit dem Ausstecher.

Aber das Ganze bringt mich auf die Idee mal wieder welche zu machen. Gracie :piratethumbs:
 

glueck

Ursprungsmitglied
#17
Wir haben 2

Die eine "manuelle" ist glaube ich eine Atlas
und dann haben ich mir vor ein paar Jahren den Aufsatz für die KitchenAId schenken lassen.
Damit geht Pasta jetzt noch viel einfacher.

Wobei ich gestehen muss es macht nicht mehr so viel Spaß, wie vorher.
Da wo noch gekurbelt werden musste waren wir immer alle im Einsatz . . .

:bounce1:

Der eine will kurbeln und darf nicht
der eine will nicht kurbeln soll aber
und dann gibt es noch die welche denken die anderen krubeln entweder zu langsam oder zu schnell . . .
oder oder oder oder

Mit der KitchenAid geht das halt alleine, und niemand ist anderer meinung als man selbst . . .
 
Zuletzt bearbeitet:
#18
Ich habe meiner Frau auch den Pasta Aufsatz für die KitchenAid geschenkt und wir sind begeistert :pir_arr:

Die elendige Kurbelei mit unserer minderwertigen Nudelmaschine haben somit ein Ende ^^
 
#20
Sodele,

heute hatte ich das erste mal unsere Nudelmaschine im Einsatz (Tagliatelle mit Pesto Genovese):
IMG_20150118_103309.jpg

IMG_20150118_111627.jpg

Insgesamt fand ich das Arbeiten mit dem Gerät ganz gut und simpel, nur das mir ständig der Kurbelarm herausgefallen ist, hat mich etwas angenervt.
 
Oben Unten