Rot geschmorte Ripperln

#1
Grüß Euch,

Nun ist es soweit - der erste Wok Beitrag von mir - und ich kopiere schamlos ein Rezept von unserem Großmeister Alex.

Zudaten:
2kg Spare Ribs
4EL Erdnußöl, 2EL Zucker, ein Schuß Reiswein, 40g Ingwer, 2 Sternanis
ein paar getrocknete Chillies, 2 Stangen Zimt, helle Sojasauce, Salz

Die Ripperl wurden noch einmal mittig auseinandergesägt

- Wok erhitzen, das Öl erwärmen und den Zucker schmelzen bis er Blasen wirft und braun ist
- Fleisch dazu und bei großer Hitze anbraten und dann mit Reiswein ablöschen
- Die Gewürze dazugeben und zugedeckt ca. 45min köcheln lassen
- Deckel weg und aufkochen bis das Wasser weg ist. Dann hab ich noch ein bisserl Sojasauce dazugegeben.


Vorweg - Irgendwie ist da gar nix rot geworden :hmmm:
Ein hervorragender Geschmack - ich hatte ANgst das der Sternanis (mag ich nicht wirklich) dominant wird. Aber nichts dergleichen - eine feine geschmacklich runde Sache - bei mir halt nur nicht ROT .....

IMG_1798.jpg

IMG_1800.jpg

IMG_1801.jpg

IMG_1802.jpg

IMG_1803.jpg

IMG_1804.jpg

IMG_1807.jpg

IMG_1808.jpg

IMG_1810.jpg

IMG_1811.jpg

Ein Danke an Alex für dieses Rezept.

Gruß
Andreas
 
#3
Das mit der Farbe einfach nicht so ernst nehmen ;) Die Bräunung kommt jedenfalls fast nur durch den karamellisierten Zucker zustande. Nennen wir es rotbraun ;-)
Sieht doch wirklich prima aus. Auch die mundgerechte Stückelung ist perfekt. War's FOTB?
 
#4
Das mit der Farbe einfach nicht so ernst nehmen ;) Die Bräunung kommt jedenfalls fast nur durch den karamellisierten Zucker zustande. Nennen wir es rotbraun ;-)
Sieht doch wirklich prima aus. Auch die mundgerechte Stückelung ist perfekt. War's FOTB?
Servus Alex,

Definitiv FOTB, WUKI hatte komischerweise immer nur das Fleisch und ich leere Knochen ....:laugh2:

Gruß
Andreas
 
Oben Unten