Schwedenwagen trifft auf Thai-Grill

#1
Moin,



wollte Euch hier mal meinen Bekväm zeigen. Ist noch nicht ganz fertig, aber man kann ihn schon benutzen.

Zu den Kosten:
Bekväm gebraucht: 20€
Grillrost Cobb: 15€
GN: 12€
Holzplatte: 6€
Thai-Grill: 35€
 

Anhänge

#3
... fehlt nur noch der Deckel, damit es auch kühl bleibt :pir_arr:
Im Winter könnte man es evtl. auch zum warmhalten der Becher fur den Glühwein nutzen wenn man ne Kerze drunter stellt... :piratelol:
 
Zuletzt bearbeitet:
#5
Hab ich aus der Bucht... Kommt von Matchpoint Keramik. War mal ne Auktion. Mit SofortKauf bist Du bei ca. 50€.
Guck mal bei Tobias grillt, der hat den auch vorgestellt.
 
#6
Ich kenne die Dinger! Sind eigentlich keine Grills, sondern Wokbrenner. Ärgere mich immer noch mir keinen aus Thailand mitgenommen zu haben, genau wie ne Muh Ka Ta. Gibts da alles für nen Abbel und 'n Ei!
 
Oben Unten