Smokey Moutain Cooker 57er

CandleJack

Vereinsmitglied
#1
Yo Folks,


am WE will ich endlich mal meinen SMC 57er einweihen.
Wer könnte mir denn mal nen Tip geben, wie man den betreibt?

Ich weiss 10 kg Kohle und 10 Ltr. Wasser in die Schale. Schale mit Alu Folie auskleiden, wegen Reinigung.
Kohle habe ich: Profagus - Eier oder Kokos Kohle.

Wie bekomme ich den auf ca. 110 / 120°C strich? Habe schon viel gelesen aber hier haben ja einig des Teil, so muss ich nicht erst lange rumspielen.

Will Rippchen und PPP machen. PPP startet natürlich den Abend vorher.

Danke aus Wanne,

Stefan
 
#3
Moin,

was möchtest du hören?
Die fast genaue Temperatur zu treffen hängt von ein paar mehr Faktoren ab als nur zu sagen: Schmeiß 35 Kohlebriketts rein, dann entzünde 8 Briketts im AZK, schütt sie auf die Kohle, Lüfter unten halb offen, Lüfter oben halb zu :pir_arr:
Die Außentemperatur und der Wind spielen auch eine große Rolle.

So würde ich aber starten und dann sehn wie er reagiert. Bitte auch das Wasser vorher mit dem Wasserkocher erhitzen, sonst verbrauchst du nur unnötig Energie. Viel Spaß
 

CandleJack

Vereinsmitglied
#4
Moin,

was möchtest du hören?
Die fast genaue Temperatur zu treffen hängt von ein paar mehr Faktoren ab als nur zu sagen: Schmeiß 35 Kohlebriketts rein, dann entzünde 8 Briketts im AZK, schütt sie auf die Kohle, Lüfter unten halb offen, Lüfter oben halb zu :pir_arr:
Die Außentemperatur und der Wind spielen auch eine große Rolle.

So würde ich aber starten und dann sehn wie er reagiert. Bitte auch das Wasser vorher mit dem Wasserkocher erhitzen, sonst verbrauchst du nur unnötig Energie. Viel Spaß
Moin,
Ja das weiss ich. Wollte nur mal von Nutzern wissen wie viel Kohle und welche?
Kokos brennt ja heisser, habe die auch noch nie benutzt.
35 nur? Dachte da gehen 10 kg rein?


Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 
#5
35 war einfach nur eine Zahl.

Meine Watersmokerzeit ist schon ein bissen her.
Füll die Kohlenschale komplett voll, ich habe immer "normale" Kohle genommen.
Dann den kleinen AZK mit Kohlen entzünden und rauf damit.
Mit den Lüftereinstellungen kann ich dir nicht helfen, da musst du probieren. Aber ich würde mit halb/halb starten. Wir haben ja keine sommerlichen Temperaturen.
 

CandleJack

Vereinsmitglied
#6
Sodele,

10 Liter heißes Wasser (1 Gießkanne) , ca 5 kg. Briketts und angefeuert mit dem kleinem Weber AZK.
Ausstentemperatur ca. 3 °.
Lüfter unten auf ca. Mitte und Oben auf.

Temp. bei ca. 108 - 114°. Regelt sich wohl noch ein.

Würde sagen läuft... :pir_arr:
 

CandleJack

Vereinsmitglied
#8
Jo, etwas enttäuscht bin ich.
Temperatur regeln muss man schon, da die Aussentemperatur ja auch schwankt. (Aber so stark???) Bin mit 122° ins Bett da waren es -2°
Aufgewacht (06:00): 80° Innenraum. Das ist schon übel.
Gut Kohle nachlegen. Hatte ich jetzt so nicht erwartet. Und das nach 11h.
Lackplatzter an der Klappe. (Habe die Edelstahlvariante von der Klappe). Gut, da muss dann Ofenlack ran.

PPP nach 24h auf 91°, da Hunger runter. War aber alles top.
 
Oben Unten