The Pirates Treasure Chest XXVI

#10
Moin Moin

am Sonntag war es dann endlich soweit das ich die Box machen könnte.
Überlegt hatte ich mir Cordon bleu mit Pfifferlinge mit Serrano-Schinken und Weichkäse gefühlt.
Dazu selbst gemachte Bandnudeln mit Ricotta e Noci

Wetterbedingt "indoor"

Ich habe 400g Mais Gries, 1 Ei und 8 EL Mehl zu einem Nudelteig verarbeitet und diesen eine Stunde ruhen lassen.

DSC09822.jpg

DSC09823.jpg

Für das Cordon bleu habe ich das Fleisch (Schweinelachs) in der Mitte aufgeschnitten (Schmetterlingsschnitt).
Das ganze umdrehen, platt hauen, Salz und Pfeffer drüber.
Nun den Schinken und Käse auf eine Seite legen.
Das Fleisch zuklappen und mit Zahnstochern fixieren.
Jetzt das Cordon bleu in verquirlten Eier eintauchen und anschließend mit den Mais Gries panieren.

DSC09825.jpg

DSC09826.jpg

DSC09827.jpg

DSC09828.jpg

DSC09833.jpg

Die Pfifferlinge putzen und mit Zwiebeln in Butter anbraten, noch Salz und Pfeffer drüber fertig.

DSC09829.jpg

DSC09836.jpg

DSC09837.jpg

Nun den Teig für die Bandnudeln.......

DSC09834.jpg

Naja, diesen Teig kann man wohl dem Nachbarn über Zaun werfen, aber keine Bandnudeln daraus machen. :pirateugly:


Plan B: Makkaroni aus der Tüte

Noch Schnell die Ricotta e Noci warm gemacht und was von diesen komischen Keksen und Pfefferoni unter rühren.

DSC09830.jpg

DSC09831.jpg

DSC09832.jpg

Das Cordon bleu in Butter braten und alles nett anrichten.

DSC09838.jpg

DSC09839.jpg

DSC09841.jpg

Ich habe fertig



:pir_arr:
 
Oben Unten