Wein ==> Hyperdekantieren im Mixer

Onkel

Gründungsmitglied
#2
Kann man so machen :piratelol:
Das wird auch mit Rum und Co. funktionieren, da der Ethanol auch mit Sauerstoff reagiert und so den Schnappes weicher macht.
Wenn ich die Tage mal frei hab, werde ich mal ne Pulle nicht so guten Rum aufschäumen :piratelol::piratethumbs:


:pir_arr:
 
#4
Würde ich derzeit nicht komplett auf Alk verzichten, könnte ich da mal ein paar Destillate, welche ich eigentlich längst der Fußreinigung zugedacht habe, testen. Aber mit Wein werde ich es demnächst mal versuchen ... also dem für den ungeliebten Besuch :devilish:
 

Outlaw

Gründungsmitglied
#5
Never ever werde ich mein Getränk der Götter dem schnöden Mixer anheim geben und womöglich noch durch den Isi als Espuma verzehren, nur weil ein durchgeknallter Food-Sientist dies propagiert.

Übrigens: Möhrengemüse entwickelt einen unglaublichen Genuss am Gaumen, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein saftiges RibEye ersetzt.....
 
#6
Never ever werde ich mein Getränk der Götter dem schnöden Mixer anheim geben und womöglich noch durch den Isi als Espuma verzehren, nur weil ein durchgeknallter Food-Sientist dies propagiert.

Übrigens: Möhrengemüse entwickelt einen unglaublichen Genuss am Gaumen, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein saftiges RibEye ersetzt.....
Dem gibt es nichts Hinzuzufügen:piratethumbs:

Siggi
 
Oben Unten