Welchen Wetzstahl/Keramik?

#1
Hallo zusammen,


da es am Mittwoch auf die Jagd und Hund nach Dortmund gehen soll und mir für meine Fleischermesser noch ein geeigneter Stahl bzw. Keramik fehlt, stelle ich die Frage mal hier rein, in der Hoffnung, dass ihr eure Erfahrungen kundtut.


Welche Form sollte der Stab haben?


Besten Dank vorab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andi H

Vereinsmitglied
#2
Ich hab nen "ganz normalen" runden und bin sehr zufrieden damit... Beim schärfen immer mal ein bissl weiterdrehen und alles ist gut...

Was das angeht erschließt sich mir der Vorteil von ovalen eh nicht so ganz?! :pirateugly:
 

cook95

Vereinsmitglied
#4
Ich war vor zwei Wochen in Düsseldorf bei Zwilling zu einem Schleifkurs und da wurden auch die Stäbe angesprochen. Die Keramik kammen, obwohl sie sie ja selber haben, nicht so gut weg.
Wer nur den Grad regelmäßig wieder aufrichten möchte sollte einen normalen Stab nehmen. Mir gefiel der Ovale gut.
Die Keramik sind rauher und nehmen dementsprechend auch mehr Material ab.
Andonsten nimmt man zum Nachschleifen einen Stein.
 
Oben Unten