Zeit für Wein!

Bebbi

Benutzer

Kann man kurz fassen ... der Wein kann im Prinzip nichts. Wenig Aromen, kein wirklicher Charakter und im Abgang kommt da auch arg wenig.

Hatte aus den Paketen schon Rioja für weniger als die Hälfte des Preisschildes, welche hingegen überzeugen konnten.

Aber genau dafür kauft man ja Sortimente... bin doch als Schwabe sogar ganz froh, dass der nichts für uns war 🤣
 

bbuk

Benutzer
Kann man kurz fassen ... der Wein kann im Prinzip nichts. Wenig Aromen, kein wirklicher Charakter und im Abgang kommt da auch arg wenig.

Hatte aus den Paketen schon Rioja für weniger als die Hälfte des Preisschildes, welche hingegen überzeugen konnten.

Aber genau dafür kauft man ja Sortimente... bin doch als Schwabe sogar ganz froh, dass der nichts für uns war 🤣
danke für deine Einschätzung 👍
 

Bebbi

Benutzer
Mein treuer Begleiter für Sommerabende auf LaTerrazza und ElBalkonia.

Trinken auch einige Spieler eines namhaften barbarischen... nööö bavarischen ... also eigentlich beides... Fußballverein aus einer Landeshauptstadt in den Alpen, wobei dies kein Prädikat ist 😈

Feinkost Albrecht bietet ihn zum wirklich fairen Kurs, aber Ihr wisst es längst... empfehle ich schließlich jedes Jahr mindestens einmal.

20220713_205111.jpg
 
Mein treuer Begleiter für Sommerabende auf LaTerrazza und alkoholfreier ElBalkonia.

Trinken auch einige Spieler eines namhaften barbarischen... nööö bavarischen ... also eigentlich beides... Fußballverein aus einer Landeshauptstadt in den Alpen, wobei dies kein Prädikat ist 😈

Feinkost Albrecht bietet ihn zum wirklich fairen Kurs, aber Ihr wisst es längst... empfehle ich schließlich jedes Jahr mindestens einmal.

Ich mag diesen Wein auch sehr gerne. Ich habe es einmal geschafft, LaTerrazza aus dem Jahr 2002 zu probieren. Es war etwas ganz Besonderes....
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten