Chicken Burger Italy Style

#1
Moin moin, seit ich die Kenwood Küchenmaschine (mit Fleischwolf) mein eigen nenne, habe ich vor ein mal Chickenburger zu machen.

Meine Frau war von Anfang an dagegen, Hähnchenhack findet sie irgendwie eklig:blah:

Gott sei Dank war es mir egal😇

Der Burger hat ihr doch am Ende besser geschmeckt als sie dachte und steht jetzt auf Platz :first: (bei den Kids auch!)

So, zu den Zutaten : 6-8 Patties

Ca. 800gr. Hähnchenbrust
1 rote Zwiebel
1 flacher TL. Hühnerbrühe
8 gr. Salz
Pfeffer
1 TL. Sriracha Chilisauce
Paniermehl - nach Bedarf
Panko Paniermehl - nach Bedarf

Das Fleisch (mittlere Scheibe) wolfen, zum Schluß die Zwiebel durchjagen.
Gewürze und Paniermehl mit dem Fleisch verkneten und im Kühlschrank bisschen ziehen lassen.

Ich habe morgens schon den Teig für die Buns gemacht.
Rezept nach https://bbqpit.de/die-perfekten-hamburgerbroetchen/?cn-reloaded=1
Diesmal wirklich fast 1:1 nachgebaut :pirateugly:
lediglich das Wasser habe ich durch Buttermilch ersetzt.

Das Fleisch mit nassen Händen zu 6-8 Kugeln formen, mit sehr nassen Händen flach drücken, nass ins Panko Paniermehl drücken/formen und direkt in die Pfanne.
Nicht mit dem Öl sparen, eher frittieren!

Ich habe am Vortag gegrillte Paprika gemacht, passte sehr gut!

IMG_20190511_121025.jpg Anhang anzeigen 249142 IMG_20190512_113857.jpg IMG_20190512_135034.jpg IMG_20190512_120801.jpg IMG_20190512_123537.jpg IMG_20190512_124135.jpg IMG_20190512_124201.jpg
Pattie wurde nach dem Braten mit Parmesan gratiniert.

Nach dem Würzen habe ich zum Testen ein Nugget ausgebacken.
Fazit: auch für Nuggets sehr geil!

Viel Spaß beim Nachbauen:piratesmile:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten