[Cowboy Cooking] Hot Buttered Rum

Outlaw

Gründungsmitglied
#1

Blizzard-800.jpg


Ein Blizzard fegt durch das Outlawcamp; ich kann die Hand vor Augen kaum noch sehen. Innerhalb weniger Minuten ist die Temperatur um mindestens 20° gesunken.

Meine alten Outlawknochen klappern vor Kälte; jetzt nur nicht erfrieren . . . nur nicht erfrieren . . . warm halten . . . . dramatisch . . .

Das ist DIE Gelegenheit, um eines von diesen Cowboy Rezepten auszuprobieren:


HOT BUTTERED RUM adapted from not without salt


  • 1 teaspoon cinnamon (Zimt)
  • 1/2 teaspoon nutmeg (Muskat)
  • 1/4 teaspoon cardamom
  • 1/4 teaspoon kosher salt
  • 1 stick unsalted butter, soft (etwa 1/2 Paket)
  • 2 cup dark brown sugar

P1000687-800.jpg

Alle Zutaten schön sorgfältig verkneten.

P1000689-800.jpg


Etwa 1 - 2 EL der Butter in ein Teeglas geben . . . .

P1000700-800.jpg

. . . . guten Rum (54%) dazu . . . .

P1000702-800.jpg

. . . . mit kochend heissem Wasser auffüllen und umrühren.

P1000705-800.jpg


BOAH!!!! Der Geschmack isn Knaller. Volltreffer auf die 12 meiner Sensorik.

Dürfte aber ´n bischen mehr Rum drin sein. OK - neuer Versuch:

P1000769-800.jpg

Schon besser:

P1000782-800.jpg


Irgendwo hatte jemand geschrieben, dass das mit Apfelsaft noch besser schmeckt.
Darf gerne ein Guter sein.

P1000698-800.jpg


Nee - nicht mein Ding. Mit Wasser schmeckss viieeel besser.

P1000766-800.jpg

Jau - dasskannwasss . . . . .

P1000783-800.jpg


Wassich auch noch köönnte . . . .

P1000690-800.jpg

ui - hoppla . . . .

P1000693-800.jpg


Holy crap!!!!!

P1000692-800.jpg



Fazit: Dieses Rezept ist für mich DIE Entdeckung des Jahres!
That stuff will put hair on your chest!!!

Probiert es einmal aus - aber benutzt als braunen Zucker unbedingt Muscovado oder Palmzucker.

P1000697-800.jpg

Die Butter habe ich zu einer Rolle verarbeitet, da wird selbst der Meggle blass :biggrin:

P1000760-800.jpg


Hält sich im Kühlschrank etwa 2 Wochen; im TK mehrere Monate. (ach was . . . . )


Bis demnächst in diesem Camp
 

Anhänge

Gabel-rein

Gründungsmitglied
#11
Rolf, du machst und hast Sachen. So ein Knetdings hab ich ja noch nie gesehen und einen Drink aus Fett und Wasser auch nicht.
10 von 10 Punkten auf meiner verrückte Ideen ausprobieren Liste :piratethumbs:
 
#13
Rolf, du machst und hast Sachen. So ein Knetdings hab ich ja noch nie gesehen und einen Drink aus Fett und Wasser auch nicht.
10 von 10 Punkten auf meiner verrückte Ideen ausprobieren Liste :piratethumbs:
Dann schau Dir das mal an - http://de.wikipedia.org/wiki/Buttertee

Garantiert nichts, was einem Europäer schmeckt! :piratebiggrin:

Edit: Was in dem Wikipedia-Bericht nicht erwähnt wurde, der Tee wird in Tibet vorwiegend mit ranziger Yakbutter getrunken. :thumb:
 
#16
Hab das hier gestern gesehen und konnte nicht glauben, dass es wirklich schmecken soll.
Also direkt daheim mal nachgebasteln....
Das Zeug schmeckt wirklich!
Leider hatten wir nur günstigen weißen Rum zu Hause.
Wird jetzt viell. mal noch einen anderen probieren.
Habt Ihr dazu irgendwelche Vorschläge, welcher Rum hier wirklich passt?

Werden anstatt Wasser auch mal Tee und Säfte testen.

Gruß
Matthias
 

Outlaw

Gründungsmitglied
#17
Hab das hier gestern gesehen und konnte nicht glauben, dass es wirklich schmecken soll.
Also direkt daheim mal nachgebasteln....
Das Zeug schmeckt wirklich!
Leider hatten wir nur günstigen weißen Rum zu Hause.
Wird jetzt viell. mal noch einen anderen probieren.
Habt Ihr dazu irgendwelche Vorschläge, welcher Rum hier wirklich passt?

Werden anstatt Wasser auch mal Tee und Säfte testen.

Gruß
Matthias
Nimm ECHTEN Überseerum (54%), keinen Rum Verschnitt. Gibt's sogar beim Discounter.
 
#18
Ich dachte jetzt, dass man da doch einen etwas teureren Rum verwendet.
Viell. nicht unbedingt einen bei dem die Flasche ~40€ kostet.
Aber viell. doch etwas mehr als der Billige für ~10€
Ich hab jetzt einen weißen Cuerpo verwendet.
 

Outlaw

Gründungsmitglied
#19
Ich dachte jetzt, dass man da doch einen etwas teureren Rum verwendet.
Viell. nicht unbedingt einen bei dem die Flasche ~40€ kostet.
Aber viell. doch etwas mehr als der Billige für ~10€
Ich hab jetzt einen weißen Cuerpo verwendet.
Nimm lieber den guten Muscovado-Zucker und einen üblichen 54er Rum. Der Zucker bringt´s . . . . .
 

Wingo

Gründungsmitglied
#20
Na hoffentlich kommt bald ein Blizzard durch das Auenland gefegt... :D

Geiles Rezept und auch für den Laien gut nachzukochen.. ;)
 
Oben Unten