Der Nikolaus hat gerade eine kleine schwarze Kiste bei mir abgeben lassen...

Wollschweingriller

Super-Moderator
Teammitglied
Eisbein mit RotkĂ€ppchenKraut und SelleriePĂŒ

Habe heute den Hauptgang zubereitet. Zwiebel und gerĂ€uchertes Eisbein kamen aus dem Vorrat, đŸŒ¶ wurde noch nicht eingesetzt. Damit es noch lĂ€nger reicht, kamen noch 2 x 500 g Sauerkraut dazu.
20201218_182207.jpg

Zwiebel geschnitten und in Kokosfett angeschwitzt, NĂ€gele gemahlen (dann muß ich sie nachher nicht rausholen) Sauerkraut und LorbeerblĂ€tter in den Topf.
20201218_182236.jpg
20201218_182256.jpg

Eisbein (wieder ĂŒber Kirschholz gerĂ€uchert) und BrĂŒhe dazu. Ordentlich Hitze drauf und Deckel drauf.
20201218_173030.jpg
Nach 10 Minuten mitRotkÀppchenKSekt abgelöscht.

SelleriewĂŒrfel in Salzwasser weich gekocht und ordentlich CrĂšme fraĂźche dazu, pĂŒrieren und etwas Macis dazu...fertig. 2 Minuten vor dem Servieren habe ich noch das SpreewaldSauerkraut mit Möhrenstreifen (war schon fertig gegart) in den Topf gegeben.
20201218_182510.jpg

Alles mit Bautzener Senf auf dem Teller angerichtet. Nachschlag ist auch noch da 🙂
20201218_182541.jpg
 
Oben Unten