Feurige Taco-Cups

Sir Kuddel

Vereinsmitglied
#1
Für gestern hatte sich [MENTION=3665]Hobbit[/MENTION]; zu einem kleinen Gelage angemeldet. Nur schnödes Vernichten von Hopfensaftkaltschale fand ich doof. Also sollte es einen kleinen Snack dazu geben. Die Wahl fiel auf...


...feurige Taco-Cups!!!

IMG_20171223_190450.jpg

Man benötigt:


500 gr Rinderhack
1 gr. Tomate
ca. 100 gr Chili
6 Wraps
Tacogewürz bzw. Chilipaste, Salz und Paprika
Streukäse
Creme Fraiche

IMG_20171223_100339.jpg

Das Hack schön krümelig braten. In eine Schale umfüllen. Die kleine geschnittene Tomate und Chilies dazugeben. Nun würzen. Ich habe 2 TL Chilipaste, etwas Salz und Paprikapulver genommen. Alles verrühren.
IMG_20171223_101515.jpg

IMG_20171223_103157.jpg

IMG_20171223_103704.jpg

IMG_20171223_103845.jpg

IMG_20171223_104202.jpg

Die Wrap in kleine Quadrate schneiden und in einen Muffinform legen....
IMG_20171223_165111.jpg

IMG_20171223_165313.jpg

Nun die erste Ladung Hackmischung einfüllen und mit dem Streukäse bedecken...
IMG_20171223_174208.jpg

IMG_20171223_174457.jpg

Nun eine 2. Schicht einfüllen....
IMG_20171223_174841.jpg

IMG_20171223_175108.jpg

IMG_20171223_175205.jpg

Das Ganze nun für ca. 20-25 Min (je nach gewünschtem Bräunungsgrad) bei ca. 200°C auf den Grill bzw. in den Backofen.


Das Ergebnis:
IMG_20171223_185720.jpg

IMG_20171223_185841.jpg

IMG_20171223_190507.jpg

Fazit: Ein leckerer, feuriger Snack. Schnell und einfach zuzubereiten. :sabber::thumbsup:


Vielen Dank für's Reinschauen.


Bis die Tage. :pir_arr:
 
Oben Unten