Kalbsentrecote

#1
Hallo Freunde der kontrollierten Pyrolyse,

ich hatte ja hier KLICK gefragt, welche Kerntemperatur ein Kalbsentrecote wohl haben sollte.
Ich habe mich an der Empfehlung von @lordschelm orientiert.

Das Stück hatte übrigens nur knapp 600 g...da war ich im Irrtum.

Nach dem Einregeln aufgelegt...

20210606_180340.jpg

20210606_180354.jpg


...und bei ca. 130°C gegart...

20210606_181513.jpg


Da ich das Teil nicht verkabelt hatte, sondern nur mal angepieckst, habe ich die angepeilten 56°C verpasst und war (nach ca. 50 min) schon bei 60°C+, als das so aussah:

20210606_185530.jpg


Den Kollegen dann beiseite gelegt und den Grill hochgeheizt.
Dann kurz einmal rechts und links angebräunt...

20210606_192056.jpg


Nach paar Minuten Ruhe der Mittelschnitt:

20210606_193113.jpg

Ohne mich selbst loben zu wollen, würde ich sagen: Da kannste nicht meckern.
Für mich jedenfalls genau richtig!

Tellerbild gibt's leider keins.
Ich habe das Stück einfach dünn aufgeschnitten und einen schnellen Tomatensalat dazu.
Lecker wars....
 
#2
Hallo Freunde der kontrollierten Pyrolyse,

ich hatte ja hier KLICK gefragt, welche Kerntemperatur ein Kalbsentrecote wohl haben sollte.
Ich habe mich an der Empfehlung von @lordschelm orientiert.

Das Stück hatte übrigens nur knapp 600 g...da war ich im Irrtum.

Nach dem Einregeln aufgelegt...

Anhang anzeigen 291276

Anhang anzeigen 291277


...und bei ca. 130°C gegart...

Anhang anzeigen 291278


Da ich das Teil nicht verkabelt hatte, sondern nur mal angepieckst, habe ich die angepeilten 56°C verpasst und war (nach ca. 50 min) schon bei 60°C+, als das so aussah:

Anhang anzeigen 291279


Den Kollegen dann beiseite gelegt und den Grill hochgeheizt.
Dann kurz einmal rechts und links angebräunt...

Anhang anzeigen 291280


Nach paar Minuten Ruhe der Mittelschnitt:

Anhang anzeigen 291281

Ohne mich selbst loben zu wollen, würde ich sagen: Da kannste nicht meckern.
Für mich jedenfalls genau richtig!

Tellerbild gibt's leider keins.
Ich habe das Stück einfach dünn aufgeschnitten und einen schnellen Tomatensalat dazu.
Lecker wars....
Sieht sehr gut aus. Also lag meine App mit 60°C gar nicht so verkehrt, oder:unsure:
 

Wollschweingriller

Super-Moderator
Mitarbeiter
#4
Hallo Freunde der kontrollierten Pyrolyse,

ich hatte ja hier KLICK gefragt, welche Kerntemperatur ein Kalbsentrecote wohl haben sollte.
Ich habe mich an der Empfehlung von @lordschelm orientiert.

Das Stück hatte übrigens nur knapp 600 g...da war ich im Irrtum.

Nach dem Einregeln aufgelegt...

Anhang anzeigen 291276

Anhang anzeigen 291277


...und bei ca. 130°C gegart...

Anhang anzeigen 291278


Da ich das Teil nicht verkabelt hatte, sondern nur mal angepieckst, habe ich die angepeilten 56°C verpasst und war (nach ca. 50 min) schon bei 60°C+, als das so aussah:

Anhang anzeigen 291279


Den Kollegen dann beiseite gelegt und den Grill hochgeheizt.
Dann kurz einmal rechts und links angebräunt...

Anhang anzeigen 291280


Nach paar Minuten Ruhe der Mittelschnitt:

Anhang anzeigen 291281

Ohne mich selbst loben zu wollen, würde ich sagen: Da kannste nicht meckern.
Für mich jedenfalls genau richtig!

Tellerbild gibt's leider keins.
Ich habe das Stück einfach dünn aufgeschnitten und einen schnellen Tomatensalat dazu.
Lecker wars....
Sieht mir gelungen aus!
 
#5
Hallo Freunde der kontrollierten Pyrolyse,

ich hatte ja hier KLICK gefragt, welche Kerntemperatur ein Kalbsentrecote wohl haben sollte.
Ich habe mich an der Empfehlung von @lordschelm orientiert.

Das Stück hatte übrigens nur knapp 600 g...da war ich im Irrtum.

Nach dem Einregeln aufgelegt...

Anhang anzeigen 291276

Anhang anzeigen 291277


...und bei ca. 130°C gegart...

Anhang anzeigen 291278


Da ich das Teil nicht verkabelt hatte, sondern nur mal angepieckst, habe ich die angepeilten 56°C verpasst und war (nach ca. 50 min) schon bei 60°C+, als das so aussah:

Anhang anzeigen 291279


Den Kollegen dann beiseite gelegt und den Grill hochgeheizt.
Dann kurz einmal rechts und links angebräunt...

Anhang anzeigen 291280


Nach paar Minuten Ruhe der Mittelschnitt:

Anhang anzeigen 291281

Ohne mich selbst loben zu wollen, würde ich sagen: Da kannste nicht meckern.
Für mich jedenfalls genau richtig!

Tellerbild gibt's leider keins.
Ich habe das Stück einfach dünn aufgeschnitten und einen schnellen Tomatensalat dazu.
Lecker wars....
DAS sieht richtig gut aus 👍👍👍
 
#8
Moin
Dein Ziel ist erreicht.
Mehr als medium rare, weniger als der Omma ihr sein Braten.

Meiner Ansicht nach, kommt es nicht so sehr auf die genaue KT an, sondern mehr darauf, daß das Fleisch diese Temperatur nicht zu lange hat, oder im schlimmsten Fall auf dem Grill getrocknet wird.
Nicolai

In meinen Händen wären daraus wohl 6 Minutensteaks vom Holzfeuergrill geworden.
 
Oben Unten