Karfreitag gab es doch Fisch: Backfisch mit schwäbischem Kartoffelsalat

#1
Moin Piraten,

nachdem ich gestern lange gehofft habe, dass der Regen schneller durchzieht und ich am Nachmittag dann doch noch den Grill anschmeißen kann, erwies es sich leider, dass die Hoffnung unbegründet war - aber sowas von!!!:pirate2motz::pirate2motz::pirate2motz:

Also gab es doch Fisch: Backfisch im Bierteig mit selbstgemachtem schwäbischen Kartoffelsalat.

Der Bierteig (für 1Kg Fisch) wurde so hergestellt:

250ml Bier
250g Mehl
4 Ei(er), getrennt
80g Butter
Salz und Pfeffer

das Eiweiß zunächst aufheben und unter den Teig, der aus den Restzutaten besteht, heben.

Der Kartoffelsalat wurde einfach nach Luise Haarer zubereitet.

Sehr lecker war's. durch das Andechser Starkbier hatte der Teig wirklich eine feine Biernote!:piratebiggrin:

Bilders:

DSC00981.jpg

DSC00982.jpg

Für die Gemüsebrühe Alnatura:

DSC00983.jpg

Mit der Brühe übergossen:

DSC00984.jpg

Und dann unser bestes Olivenöl dazu:

DSC00989.jpg

DSC00990.jpg

DSC00991.jpg

So muss der Kartoffelsalat aussehen: schön schlotzig!

DSC00992.jpg

DSC00993.jpg

Fazit: Obwohl es echt lecker war - das Frittieren an der offenen Fritteuse mache ich nicht nochmal! So eine Sauerei...:pirateshocked:
 
Oben Unten