Lagerung von Gasflaschen

#1
Ich bin zurzeit am Überlegen, wo ich meine Gasflasche platziere. Nicht in der Wohnung ist klar. Kann ich sie einfach im Garten in die Sonne stellen oder könnte das gefährlich werden? Wie lagert ihr eure Flaschen?

Danke schonmal,

Andre
 
#2
Guckst Du hier: http://vds.de/fileadmin/vds_publikationen/vds_2869_web.pdf

Ich hatte mir in unserem alten Garten 'ne Art kleinen Schrank gemauert, mit'ner Revisionsklappe als Tür.
Da stand die Buddel drin. Ich schau mal ob ich noch irgendwo ein Bild davon finde.
Direkt in die Sonne würd ich die , vom Bauchgefühl her, eher nicht platzieren.

BTW: Würzburg, da fällt mir ein: Ich könnt mir mal wieder 'nen feinen Bocksbeutel gönnen:piratethumbs:

Gruß aus Osnabrück

Veit
 
#4
Also ich hab meine samt dem Grill im Keller stehen:piratelol:

Wüßte jetzt nicht was da passieren soll?
Sonst steht der Grill samt flasche genau an der Hausmauer, also wenn es rumst is eh nen Loch in der Mauer:pirate3biggrin:
 
#6
Also ich hab meine samt dem Grill im Keller stehen:piratelol:

Wüßte jetzt nicht was da passieren soll?
Sonst steht der Grill samt flasche genau an der Hausmauer, also wenn es rumst is eh nen Loch in der Mauer:pirate3biggrin:
Ui Ui Ui, ohne Klug zu sch...en: Flüssiggas ist schwerer als Luft.

Lagerung im Keller ist daher nicht so die optimale Lösung, glaub ich:pirateshocked:

Gruß aus Osnabrück

Veit
 
#9
Nicht in geschlossenen Räumen Lagern!
Draussen ist es egal, egal wie kalt und egal wie stark die Sonne direkt darauf scheint.

Schließlich hat jede Flasche in Deutschland ein Überdruckventil/Berstsicherung was im Gefahrenfall eines Überdrucks öffnet.
 
#10
Also meine stehen in der Garage. Gibts da irgendwelche Einwände dagegen?
Ich bin eh nicht so der große Gasfreund, aber wat mutt, dat mutt:piratebiggrin:
 
#11
Garage finde ich weniger bedenklich als Keller. Wenn du das Garagentor öffnest, dann wird ja ausreichend gelüftet.

Ein Feuerwehrmann würde sicher ne Lüftungsöffnung verlangen.
 
#14
Äh, also mein Keller ist ebenerdig mit eigener Aus und Eingangstüre. Wird jeden Tag benutzt und das Fenster steht da auch immer auf Kippe! Die Türe ist aus Stahl (brandschutztüre).
Also ob ich den jetzt in die Garage stelle oder in meinem "Keller" habe, ist mir eigentlich egal.

Das mag auch durchaus verboten sein und wird sich nach dem Bau des Gartenhauses auch wieder erledigt haben, aber durch den Abriß des alten Schuppens habe ich gerade einfach keine andere möglichkeit.

Und die Buddel einfach auf den Rasen stellen will ich auch nicht unbedingt.
 
#15
Ja genau, ich werd den Fläschchen jetzt ein kleines Zäunchen bauen und dann ein extra Gartenhäusl drumrum.
Am besten noch einen eigene Adresse im Garten beantragen und dann den Rasenmäher in hohem Bogen umfahren lassen.

Manchmal frag ich mich echt ....
 
#17
Der Themenstarter hat ja auch genau daher gefragt und das ist ja auch völlig richtig so.
Nur sind wir mal ernst, wer hat den seine Gasflasche absolut richtig gelagert?

Was machen den z.B. Leute mit Gasgrill in nem 12er Block im 3 Stock wo der Grill am Balkon steht mit 3x3 Metern?

Ich find das Thema auch echt interessant.
 
#18
... warum alle so umsichtig sind? [emoji23][emoji23][emoji23]




Generell meine Meinung zum Thema:

Gasflaschen lagert man NIE im Haus und auch gewiss nicht in der Prallen Sonne.

Einfach mal nach Gasflaschen und Unfällen googeln. Da wird einem anders, wenn man sieht, was da passieren kann.


Gruß
Stoelpe
Im Haus würd ich die Dinger auch nicht wollen.:piratethumbs:
Das mit der Sonne ist schon wieder so ne Sache, weil die, die am Grill dran hängt, ja auch in der Sonne steht.

Und trotzdem dass ich sicher manchmal beratungsresistent bin, find ich das Thema auch nicht mal so uninteressant.
Mir persönlich ist immer gar nicht wohl, wenn ich neue holen muss oder die leeren hinfahren muss. Ich gurte sie immer kleinkindgleich auf der Rückbank an, aber trotzdem bin ich dann wieder froh, wenn sie in der Garage stehen, was ja verboten ist :piratebiggrin:
 

Mrs. Schneckenhaus

Super-Moderator
Mitarbeiter
#19
Unsere Gasflaschen stehen Sommer wie Winter draußen auf der Terrasse.
Ich vermute, in der prallen Sonne ist es auch nicht heißer als im Gaskasten des Wohnwagens, wenn der in der prallen Sonne steht.
 
Oben Unten