Mein heutiger Teller

Heute gab's bei mir Bratwurstklöße mit Paprika und Zwiebeln. Als Kind war das eines meiner Lieblingsspeisen und auch als Erwachsener schmeckt es mir noch.
Die Zuberietung ist simpel: ungebrühte Bratwürste ausdrücken und die Klöße scharf anbraten. Danach Paprika- und Zwiebelstreifen bei schwacher Hitze schmoren lassen bis weich sind. Dann kommen die Klöße dazu und dürfen gar ziehen. Meine Mutter hat eigentlich immer Nudeln dazu gekocht, aber da ich am Freitag erst Spaghetti und gestern Spätzle hatte, habe ich mich heute für Kartoffelpüree entschieden. Da passt eigentlich alles zu. Mit Reis schmeckt es auch und "zur Not" kann man das Ganze auch ohne Beilage essen.
Anhang anzeigen 282862 Anhang anzeigen 282863 Anhang anzeigen 282864 Anhang anzeigen 282865 Anhang anzeigen 282866 Anhang anzeigen 282867 Anhang anzeigen 282868 Anhang anzeigen 282869
Lecker wie eh und je.
Bei dem Gericht dachte ich, da geht doch was nach unserem Geschmack.(y)
IMG_20210122_173444.jpg
IMG_20210122_173456.jpg
 
Oben Unten