Mein U-Boot Smoker

#23
Erst mal Danke für die Genesungswünsche. Ich fürchte diesmal wird es ne längerwierige Sache. Aber ich lasse mich nicht unter kriegen. 20171213_063543.jpg
Meine Freunde wussten, warum sie mir das T-Shirt schwenkten
 
#24
Einstellung des Projektes

Werde gesundheitsbedingt das Projekt kurz vor der Fertigstellung beenden.
Hatte den Smoker zum Sandstrahlen geschickt. Nur der superintelligente Fahrer hat den Smoker nach dem Sandstrahlen nachts im Regen stehen lassen. sodass di ganze Aktion nochmal gestartet werden müsste. Werde wahrscheinlich auch meine kleine Werkstatt räumen und meine Maschinenund Material verkaufen. Es ist schade, aber im Moment ist auch der absolute Wille, es zu Ende zu bringenn, nicht mehr vorhanden.
Ich habe während der Bauphase viel Erfahrung gesammelt. Viele , ich nenne sie mal:"haste mal und kannst du mal" waren immer da und boten auch Hilfe an. wenn man sie dann aber mal selbst brauchte, hatte man immer mal gerade was Anderes vor. Und jetzt mit den Beschwerden und meinen fast 71 Jahren, möchte ich auch mal wieder mit der Familie gemeinsam unterwegs sein. Ich freue mich, dass mir meine Frau die Freiheit gab, das Projekt zu beginnen. Ich war dafür ja die ganze Woche im Spreewald und habe Sommer wie Winter im Wohnwagen gewohnt.

IMG-20171118-WA0000.jpg

20171221_091617.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Onkel

Gründungsmitglied
#26
Viele , ich nenne sie mal:"haste mal und kannst du mal" waren immer da und boten auch Hilfe an. wenn man sie dann aber mal selbst brauchte, hatte man immer mal gerade was Anderes vor
Das ist leider fast überall so!
Lass Dich nicht unterkriegen!...wichtig ist die Fam. und der Spass am Leben!

:pir_arr:
 
#27
Das ist leider fast überall so!
Lass Dich nicht unterkriegen!...wichtig ist die Fam. und der Spass am Leben!

:pir_arr:
leider,leider.

Bin am Überlegen, ob ich das Projekt verkaufe bzw. ob sich Jemand findet, der gemeinsam mit mir das Projekt zu Ende baut. Sehr viel istt ja nicht mehr zu mache. Leider muss wieder entrostet werden. Schornsteine sind auch schon vorhnden. Das Heckteil mit den Flossen muss noch angepasst werden.
Links in der großen Kammer ist schon eine komplette VA Wanne und VA Gitterrost vorhanden. In dem Bereich über dem Feuerkasten soll noch eine VA Platte eingepasst werden 10mm ist auch vorhanden, muss nur noch eingepasst werden.
Weiterhin werde ich wahrscheinlich meine Maschinen und Geräte verkaufen müssen, da ich die Werkstatt leider nicht mehr länger nutzen kann.
Abkantbank 2m schwere Ausführung und WIG Schweißgerät wassergekühlt. Ideal für VA und Alu.
 
Zuletzt bearbeitet:
#32
Leider steht das U-Boot immer noch nicht entrostet in der Halle. Muss mir Gedanken machen, wie ich das wieder hinbekomme. Falls Jemand Interesse hat, mir bei der Fertigstellung das Projekt zu unterstützen ( ist ja außer Rost nach Sandstrahelnen) nicht mehr allzuviel Arbeit.) Man könnte das Projekt dann gemeinsam nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#35
Es war ein super , toller Abend. Essen auf der Feuerplatte hervorragend, tolle life Mariachi Musik mit einem ganz tollen Pan Flötenspiele.
Nur dumm, dass Niemand Bilder gemacht hat und ich selbst so beschäftigt war, dass ich selbst nicht fotografiert habe.
DSC_0142_7.JPG DSC_0158_2.JPG
Mein nächstes Projekt, eine Westernküche. Ich spiele ja immer noch mit dem Gedanken, mir meine kleine Westernstadt zu bauen. Anfangen tu ich halt mal mit der
Westernküche. Und dann, mal sehen, was die Gesundheit macht, meinen kleinen Westernsaloon.
Saloon3.jpeg
So ähnlich stelle ich mir das vor. Vielleicht etwas größer. Soll auf meinen Plattenwagen passen. Westernküche  Eigenbau4.jpg Westernküche  Eigenbau3.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
#36
Manchmal haben die beschränkten Ausgehsperren auch was Positives. So hatte ich kurzerhand den Keller aufgeräumt und mir eine kleine Werkstatt eingerichtet. Und dann konnte ich Arbeiten, die ich doch schon lange vor mir hergeschoben habe,endlich weiter bearbeiten. Die beiden Klappen sind doppelwandig und somit fast 20 mm dick und wiegen dementsprechend. Feuerklappe unten Zuluft zu.jpg Feuerklappen1.jpg Feuerklappe unten Zuluft auf.jpg Feuerklappe oben Stellung auf.jpg


Leider hat mir Corona dann im Endeffekt doch noch einen Strich durch die Rechning gemach. So konnte ich das U-Boot leider nicht zum Sandstrahlen bringen. Auto in der Werkstatt.Werkstatt geschlossen und ein Freund wollte mir dann helfen. Ist auch gescheitert, da die Fa. die mir Sandstrahlen wollte, auch geschlossen hat. Habe aber trotzdem immer noch die Hoffnung, dass ich Anfang Juli das U-Boot einweihen kann. Nachedem ich den Termin aus unterschiedlichen Gründen immer wieder verschieben musste.
 
Oben Unten