Pizzaofen

#21
der Pizzaofen geht latürnich auch für Fleischkäse
600g Schweinebauch doppelt gewolft
400g Rinderschulter doppelt gewolft
2 stark gehäufte Esslöffel Stärke (ca. 30-35g)
1 Teelöffel Backpulver
275 - 300 ml Eiskaltes Wasser
1 - 2 Esslöffel Nitritpökelsalz (gestrichen) Farbe wie man es möchte
200 gramm Eiswasser
1/2 - 1 Esslöffel Piment (ganz)
1/2 - 1 Esslöffel Pfeffer (ganz)
1 Esslöffel Knoblauchgranulat
1/3 Muskatnuss gerieben
das Fleisch 2 mal gewolft und dann mit dem Knethaken noch 5 min bearbeiten und das Eiswasser langsam zugeben , das Brät in eine gefettete Kastenform geben und stauchen damit es keine Luftblasen gibt , das alles kommt dann bei 150 grad 60 min in den Grill oder Pizzaofen
die Würzung kann latürnich nach belieben verändert werden ich hatte noch Bergkäse mit drin
Anhang anzeigen 285032 Anhang anzeigen 285033 Anhang anzeigen 285034 Anhang anzeigen 285035 Anhang anzeigen 285036
Ich krieg unkontrollierten Speichelfluss 🤩🤩🤩
 
#23
Zwiwwlsub geht auch ausm Ventura
auch das geht 20210217_145202.jpg 20210217_145910.jpg 20210217_185228.jpg 20210217_185305.jpg 20210217_185458.jpg 20210217_185506.jpg 20210217_191218.jpg

zuerst eine Rinderbrühe gemacht ,Fleisch und Gemüse angebraten , Pfeffer Piment Wachholder Lorbeerblätter angeröstet dann alles zusammen 2 Std köcheln lassen , in der Zwischenzeit die Zwiebel in Ringe geschnitten und in Butter angeschwitzt dann mit einem Eßlöffel Mehl bestäubt und mit Rose und etwas Fleischbrühe abgelöscht und nochmals 15 min bei schwacher Hitze köcheln lassen, danach die Zwiebelpampe in eine Suppenschale gefüllt mit der Fleischbrühe aufgefüllt ein getoastetes Toast draufgelegt 2 Sorten Käse drauf und ab in den Pizzaofen bis der Käse Farbe bekommen hat . Väddich
 
#25
die Eierlegende Wollmilchsau

heute mal Salzwasserkrabbler mit Schmand und Nudeln
Nudel abkochen , 4 Zehen Knoblauch in Ölivenöl anbraten dann die Krabbler dazu ,inzwischen die Nudeln in eine Feuerfeste Pfanne geben ,Schmand obendrauf mit etwas Käse und ab in den Pizzaofen, wenn der Käse etwas anfängt zu verlaufen die Krabbler dazu und nochmal für wenige Minuten in den Pizzaofen, dann etwas Grünzeug mit Pfeffer drauf und dazu Mandarinen oder Orangen
20210219_182502.jpg 20210219_183629.jpg
 
#26
die Eierlegende Wollmilchsau

heute mal Salzwasserkrabbler mit Schmand und Nudeln
Nudel abkochen , 4 Zehen Knoblauch in Ölivenöl anbraten dann die Krabbler dazu ,inzwischen die Nudeln in eine Feuerfeste Pfanne geben ,Schmand obendrauf mit etwas Käse und ab in den Pizzaofen, wenn der Käse etwas anfängt zu verlaufen die Krabbler dazu und nochmal für wenige Minuten in den Pizzaofen, dann etwas Grünzeug mit Pfeffer drauf und dazu Mandarinen oder Orangen
Anhang anzeigen 285211 Anhang anzeigen 285213

1 Portion bitte in den Hunsrück :lecker::lecker::lecker::lecker:
 

Wollschweingriller

Super-Moderator
Mitarbeiter
#27
die Eierlegende Wollmilchsau

heute mal Salzwasserkrabbler mit Schmand und Nudeln
Nudel abkochen , 4 Zehen Knoblauch in Ölivenöl anbraten dann die Krabbler dazu ,inzwischen die Nudeln in eine Feuerfeste Pfanne geben ,Schmand obendrauf mit etwas Käse und ab in den Pizzaofen, wenn der Käse etwas anfängt zu verlaufen die Krabbler dazu und nochmal für wenige Minuten in den Pizzaofen, dann etwas Grünzeug mit Pfeffer drauf und dazu Mandarinen oder Orangen
Anhang anzeigen 285211 Anhang anzeigen 285213
👍👍👍
 
#29
Jetzt muss ich mal wider ne blöde Frage stellen. Könnte sein, dass ich bald Geburtstag habe und könnte sein, dass bei mir dann auch so ein kleiner Ventura landet.

Da ich bisher reiner Kohlegriller bin und von Gas so gar keine Ahnung habe: Welche Flaschengröße sollte ich nehmen, ne 5er oder ne 11er? Wird allein zum Betrieb des Ventura genutzt, aktuell tendiere ich aufgrund der besseren "Beweglichkeit" zur 5er, da der Ofen keinen festen Platz auf der Terrasse erhält sondern nach Gebrauch jedes Mal wieder in den Schuppen geräumt wird.

Meinungen?
 
Zuletzt bearbeitet:
#30
Jetzt muss ich mal wider ne blöde Frage stellen. Könnte sein, dass ich bald Geburtstag habe und könnte sein, dass bei mir dann auch so ein kleiner Ventura landet.

Da ich bisher reiner Kohlegriller bin hab ich von Gas so gar keine Ahnung habe: Welche Flaschengröße sollte ich nehmen, ne 5er oder ne 11er? Wird allein zum Betrieb des Ventura genutzt, aktuell tendiere ich aufgrund der besseren "Beweglichkeit" zur 5er, da der Ofen keinen festen Platz auf der Terrasse erhält sondern nach Gebrauch jedes Mal wieder in den Schuppen geräumt wird.

Meinungen?
Heute Abend schaue ich mal nach dem Gasverbrauch dann melde ich mich
 

Bauchvoll

Gründungsmitglied
#31
Jetzt muss ich mal wider ne blöde Frage stellen. Könnte sein, dass ich bald Geburtstag habe und könnte sein, dass bei mir dann auch so ein kleiner Ventura landet.

Da ich bisher reiner Kohlegriller bin und von Gas so gar keine Ahnung habe: Welche Flaschengröße sollte ich nehmen, ne 5er oder ne 11er? Wird allein zum Betrieb des Ventura genutzt, aktuell tendiere ich aufgrund der besseren "Beweglichkeit" zur 5er, da der Ofen keinen festen Platz auf der Terrasse erhält sondern nach Gebrauch jedes Mal wieder in den Schuppen geräumt wird.

Meinungen?
Ich habe immer die großen Gasflaschen. Bei mir steht der Ventura auf einem Ikea Bäkväm (oder wie man das schreibt). Da passt die Gasflasche perfekt drunter. Zusätzlich habe ich die Beine unten gekürzt, angeglichen und Rollen darunter gebaut.
Dadurch ist der Ventura (passt übrigens super auf den Tisch!) mit Gasflasche beweglich!
 
Oben Unten