Pork Burned Ends

#1
Pork Burned Ends

1 Kg Schweinekamm / Nacken
Rub eurer Wahl
BBQ Sauce eurer Wahl
ca. 3 h Zeit!

Samstag stand wieder an rund ums Haus für den Grillsommer aufzuräumen und naja auch in diesem Fall das Pflaster zu säubern. Was eine lästige Plackerei! Naja wenigstens haben wir uns nachher etwas selber belohnt. Also war ich schnell vorher einkaufen! Das hier hab ich zum Glück im Regal gelassen:

IMG_0206.jpg

IMG_0207.jpg


Na wer sollte mal wieder Kohle kaufen? Naja muss reichen!

IMG_0208.jpg

IMG_0211.jpg

IMG_0213.jpg

IMG_0214.jpg

IMG_0215.jpg

IMG_0219.jpg

IMG_0222.jpg

IMG_0226.jpg

IMG_0228.jpg


Erstmal zum reinkommen ein kleines Radler :D

IMG_0232.jpg

IMG_0234.jpg

IMG_0235.jpg

IMG_0238.jpg

IMG_0239.jpg

IMG_0241.jpg

Geiler Stoff!!!
 
#14
sehr geil... muss ich nachbauen...

Hast du ein paar mehr Details?

low and slow im Rauch oder direkt scharf angegrillt?

In der Soße köcheln lassen?? wie lange?

Nur Barbecuesoße oder ein Mischwerk??

Fragen über Fragen...:piratewink:

Gruß
Calvin
 
#16
sehr geil... muss ich nachbauen...

Hast du ein paar mehr Details?

low and slow im Rauch oder direkt scharf angegrillt?

In der Soße köcheln lassen?? wie lange?

Nur Barbecuesoße oder ein Mischwerk??

Fragen über Fragen...:piratewink:

Gruß
Calvin

2h Low and Slow im Rauch bei ca. 110°

Sollte die Stücke noch sehr Roh innen sein dann nochmal etwas Zeit nachlegen. Bei mir konnte man die kleinen Stücke schon gut naschen :D:D:D

Aluschale, Sauce drüber und alles mit Sauce einmal durchrühren.

1-1,5h in der Sauce köcheln lassen bei ca. 130°

Die Stücke dürfen nicht ganz bedeckt werden so das sich immer etwas Kruste bildet.
Habe dann nach Gefühl zwischendurch mal umgerührt so das alle Stellen Saucenkontakt haben.

Die Sauce hab ich bewusst etwas "Suppiger" gekocht damit Sie auf dem Grill noch einreduzieren kann.
 
Oben Unten